Arbeitsunfall Bein gebrochen, anspruch nach Untersuchung im Krankenhaus auf Taxi erstattung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Arzt erstellt eine Verordnung, wonach der Transport zur und von der Untersuchung notwendig ist. Die mußt Du jedes Mal ausstellen lassen, wenn Du dorthin fährst. Nimmst Du auf dem Hinweg ein anderes Taxiunternehmen als auf dem Rückweg, benötigst Du 2 Transportscheine.

Ich hatte im letzten Jahr das rechte Handgelenk gebrochen und kam (aus einem Dorf) nicht in das behandelnde Krankenhaus. Mit einem Taxiunternehmer habe ich dann vereinbart, daß er mich zur Untersuchung fahren und nach einem kurzen Anruf bei ihm auch wieder abholen sollte. Dadurch benötigte ich immer nur einen Schein. Die sehen aus wie die Überweisungsformulare, ein Ankreuzen erfolgt unten links in der Ecke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende Dich bitte direkt an die für Dich zuständige Berufsgenossenschaft!

Anfahrtswege werden erstattet! Du brauchst dafür einen Beleg vom Durchgangsarzt - so heißen die zuständigen Ärzte, die die Untersuchungen für die BG durchführen. Dieser Arzt zeichnet doch auch den Zettel für die Zahlung Deines Verletztengeldes ab und in dem Zuge gibt es auch eine Bestätigung für die Anfahrt.

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

reich es bei der krankenkasse mit einem entsprechenden vermerk ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
emib5 15.08.2016, 14:34

Da es sich um einen Arbeitsunfall handelt, hat die Krankenkasse da nichts mit zu tun.

Das ist Sache der gesetzlichen Unfallversicherung (BG oder UK).

0

Was möchtest Du wissen?