Arbeitsunfall auf dem Weg zur Arbeitsagentur?

6 Antworten

Wenn sie eine offizielle Einladung der ArGe/Arbeitsagentur hatte, ist sie ganz normal wie ein Arbeitnehmer versichert. Sie hat also ganz normale 6 Wochen "Lohn" Fortzahlung und danach zahlt die KV. In wie fern sich diese Organisationen dann das Geld von dem Schädiger wieder holen, soll ihr egal sein. 1. Ansprechpartner ist die Agentur.

So eine Vorladung zu einem Termin bei der ARGE existiert und auf dem Weg dahin etwas passiert, so ist das ein Wegeunfall. Voraussetzung ist allerdings dass der direkte Weg von der Wohnung zum Amt genommen wurde. Nimmt man hingegen zuvor Einkäufe wahr und geht erst dann zur ARGE, ist das kein Wegeunfall mehr! Ansprechpartner ist in jedem Fall die ARGE

Es gilt als Arbeitsunfall, wenn das ein offizieller Termin war, zu dem sie von der Arbeitsagentur eingeladen wurde.

Brauch ich bei der Arbeitsagentur einen Termin?

Suche einen Vollzeitjob, brauch ich da einen Termin?

...zur Frage

Wer muss die Reparatur meines Autos zahlen?

Mein Nachbar zerkratzte mein Auto am Silvesterabend, das hat er auch zugegeben. An wen soll ich mich wenden? Ich kenne seine Versicherung.

...zur Frage

Schule wegen Fielmann Termin verlassen.

Wollte fragen ob man wegen einem Termin bei Fielmann die Schule verlassen kann , hab gehört das dass nur bei Ärtzten gilt,gilt das dann vielleicht als Augenarzt?

Danke im Voraus

...zur Frage

Kündigung auf anraten des Arztes, gilt dies für mich als unverschuldet?

Habe meinen Arbeitsplatz auf anraten des Arztes gekündigt. Bin nun arbeitssuchen gemeldet und beziehe Arbeitslosengeld un bin bemüht eine neue Stelle zu finden.

Nun meine eigentliche Frage: Ich habe eine Arbeitsunfähigkeit- und Arbeitslosigkeitsversicherung, diese lehnt jedoch will jedoch nicht bezahlen da ich ja selbst gekündigt habe und Sie nur bei unverschuldeter Kündigung bzw. Kündigung durch den Arbeitgeber zahlt.

Ist eine Kündigung aus gesundheitlichen Gründen nicht auch unverschuldet? (Ich hatte einen Unfall und war lange Zeit arbeitsunfähig da hat die Versicherung gezahlt)

Danke für Eure Antworten!

...zur Frage

Muss ich mich bei der Arbeitsagentur oder Krankenkasse melden, wenn kurz arbeitslos?

Hallo Zusammen,

Ich habe meinen Job zum 31.03. gekündigt und trete meine neue Stelle am 13.04. an. Ich bin also vom 01.04 bis 12.04 arbeitslos.

Muss ich das der Krankenkasse melden wegen der Versicherung oder/und dem Arbeitsamt?

Vielen Dank

...zur Frage

Schaufenster kaputt...an wen wenden?

Es ist jemand in mein Schaufenster gefahren. Polizei hat auch schon daten etc. aufgenommen! An wen wende ich mich jetzt damit die versicherung (falls er eine besitzt) zahlt ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?