Arbeitsunfall arzrkosten selbst tragen wenn bg nicht zahlt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es ein Arbeitsunfall war, und Du dies beim Arzt angegeben hast, dann zahlt die BG.

Sollte die BG nicht zahlen, weil es kein Arbeitsunfall war, dann zahlt die Krankenkasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist leicht zu beantworten dein Frage.

1. Wenn es ein Arbeitsunfall war, der auch vom Betrieb mittels Unfallbericht an die BG gemeldet werden muss, dann zahlt die BG.

2. War es kein Arbeitsunfall, dann übernimmt deine Krankenkasse die Kosten für die Behandlung.

Du musst selbe rnichts bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist doch gesetzlich Krankenversichert???

Die Versicherung zahlt immer, auch bei eigener Dummheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WebRatgeber96
03.02.2017, 15:14

Ja klar bin ich gesetzlich versichert.  Also brauche ich mir keine Sorgen zu machen?

0

Was möchtest Du wissen?