Arbeitsunfähig durch unfall beim neuem Job.Was zahlt die Krankenkasse?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So weit ich das weiß zahlt die Krankenkasse nur ein Teil, wie viel genau das bei dir der Fall ist weiß ich nicht musst du mal selber nachgucken. Soweit ich das aber auch wieder weiß bezahlt das Arbeitsamt den Restlichen Betrag. Musst du aber anmelden.

Herzlichen Dank :) hab leider zu früh auf enter gedrückt und die Details ausgelassen. Ich glaube aber das diese Antwort genau das ist was ich suchte.

0

Die Krankenkasse zahlt nichts bei Arbeitsunfällen. Höchstens tritt sie zunächst für Kosten ein, die sie sich von der BG zurück holt.
Meist zahlt die BG sobald die Umstände fest stehen das es sich um einen Arbeitsunfall handelt.
Die Leistungen sind dabei deutlich besser als die von Krankenkassen, da es das Ansinnen der BG ist,  den Arbeitnehmer so schnell wie möglich und so gut wie möglich zu rehabilitieren.
Auch die Regelung des Verletztengeld (voller Lohnersatz ab dem ersten Krankheitstag  bis zur Genesung bzw Aussteuerung ist nicht zeitlich begrenzt)ist deutlich besser als das Krankengeld der Krankenkassen, die frühestens ab der 7. Woche nur einen Teil des Gehalt bis längstens zur 72. Woche zahlt. Anders wie bei der BG, die schlimmstenfalls eine lebenslange Rente zahlt, endet die lohnersatzleistung der Krankenkasse nach 72 ohne weitere Leistungen.

Danke für die ausführliche Antwort, Unfall passierte am Wochenende, also in der Freizeit. 

0
@Bizbo

Sorry, hatte mehr oder weniger nur die Überschrift gelesen,  aber die Leistung der kk habe ich ja auch beschrieben

0
@Bizbo

Übrigens sollte eine Überschrift die Frage enthalten und nicht in die irre führen. 
Ein Unfall bei der Arbeit ist ein Arbeitsunfall und kein Freizeitunfall.

Bei einem Freizeitunfall stellt sich zunächst mal die Haftungsfrage..... Ist jemand schadensersatzpflichtig (hat ein Dritter den Unfall aktiv oder durch Unterlassung verursacht? ) in dem Fall wäre die Krankenversicherung nämlich auch außen vor und würde lohnersatz und Behandlung nur als Vorschuss bezahlen. Sich den Betrag aber vom Verursacher erstatten lassen.

0

Erschlage uns bitte nicht mit Fakten.

Arbeitsunfall = Kosten BG.

Tritt eine Arbeitsunfähigkeit während der ersten 4 Wochen in der (Probe-)zeit eines neuen Arbeitsverhältnisses ein, so erhältst Du Krankengeld durch die Krankenkasse, welches niedriger ist als Dein übliches Gehalt.

0

Was möchtest Du wissen?