Arbeitstherapie - Moho Konzept!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Konzept basiert vor allem auf Fragebögen, die in der Regel im rahmen eines Interviews mit dem Klienten ausgefüllt werden. Daraus geht dann hervor, welche Betätigungen ihm Schwierigkeiten bereiten, und welche ihm besonders wichtig sind, sodass man daraus Ziele erschließen kann. Kern ist eben das klientenzentrierte Arbeiten, also einzubeziehen, was dem/ der Behandelten wichtig ist, wo er/sie den größten Behandlungsbedarf sieht.

es geht um die menschliche betätigung, habt ihr keine testbögen bekommen? daraus läßt sich doch alles ableiten

1

Leider werde ich daraus nicht besonders schlau was unsere Dozentin dazu vermeint hat...

deswegen könnte ich die Eckpfeiler von diesem Konzept gut gebrauchen. Man führt das also mit Testbögen durch?

0

Was möchtest Du wissen?