7 Antworten

Grundsätzlich kannst du jede Marke nehmen, sind alle fast gleich... Ich hab gute Erfahrungen mit Kingston und Corsair :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hängt auch von der verbauten CPU ab, welche Taktraten der Unterstützt. Nicht alle Sockel 775 CPUs können 800mhz, also DDR2 6400.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xxgsxx 08.10.2016, 17:56

asrock p5b-de Mainboard, Intel Core 2 Quad Desktop-Prozessor Q9550

0
mistergl 09.10.2016, 09:19

Dann würde ich doch empfehlen, nimm den PC 6400 800 mhz. Marke ist wohl egal. Es scheint alles kein Markenspeicher zusein. Hast du schonmal bei Ebay geschaut? Evtl bekommst du Samsung oder sowas.

0

"gut" oder ""schlecht" sind die falschen merkmale, minimale, nur mit meßgeräten feststellbare unteschiede gibt es max. zwischen marken- und noname-fabrikaten, aber alle sind brauchbar. verschleiß und alterung gibt es so gut wie nicht, da es keine mechanische beanspruchung gibt. nur überbelastung und hohe arbeitstemperaturen schaden auf dauer.

wenn du auf nr. sicher gehen willst, dann nimm bei gleichen werten/daten die von einem markenhersteller, z.b. kingston. oder solche mit kühlelementen, wenn du sie fürs gamen einsetzen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um ehrlich zu sein, bietet deine Frage kaum Grundlage für eine hilfreiche Antwort. Welche Plattform nutzt du? Was möchtest du mit dem PC machen? Dein Link zeigt mir 2GB DDR2 Arbeitsspeicher, was auf eine sehr alte Plattform hindeutet.

Grüße, Kraiship

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mir 8gb (2x4) für 30€ bestellt :o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PChelfer12345 08.10.2016, 10:50

DDR2 ist  teurer als DDR3...

0
Relax991 08.10.2016, 10:50

achso wusst ich nicht sorry

0

nimm den Asrock der ist der günstigste

wirst eh kein unterschied merken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xxgsxx 08.10.2016, 10:34

ok, danke sind ja alle für asrock?

0

Was möchtest Du wissen?