Arbeitsspeicher und Prozessor sind nicht MEHR verfügbar. Wo ist das Problem?

5 Antworten

Hallo,

du kannst doch nicht einen PC mit einem Kompressor reinigen! Das ist wie wenn du bei einem heißen Sommertag statt einem Ventilator ein Flugzeugtriebwerk benutzt. Die Elektronik ist ziemlich empfindlich. Und mit einer Nagelpfeile schon gar nicht. Außerdem muss man beachten sich davor zu Erden. Ich würde dir raten die Teile nochmal zu säubern, bitte aber ohne Kompressor und ohne Wasser. Womöglich ist aber auch etwas beschädigt worden. Versuche das mal: Netzteil abstecken und auf AUS stellen (Knopf), dann eine Minute den Power-Button gedrückt halten. Dann nochmal versuchen.

LG Tobi

Ich würde die Reinigung mit einem KOmpressor immer vorziehen, natürlich soll man die düse auch nicht direkt an die Teile halten, sondern mit etwas abstannt, ich vermute der Fragesteller hat die Lüfter nicht festgehalten, die eine Spannung am falschen Ort veursacht haben und dadurch evtl Teile beschädigt hat.

0

Wenn ich das lese stellen sich mir die Haare! Mit Nagelfeile an die Hardware, Sachen gibts. Außerdem hast du einen Prozessor, keinen Kompressor. Bei deinen Kenntnissen würde ich dir eher raten in ein Fachgeschäft zu gehen um den PC durch checken zu lassen. Ist vielleicht sinnvoller bevor du die Kiste schrottest.

Er hat jedoch Kompressor gemeint.

0

Also ich bin mir mittlerweile durchaus bewusst das ich nicht mit einer Nagelfeile im pc rumfummeln sollte. 

Im abgesicherten Modus bin ich nicht. 

kann es sein das ich etwas beschädigt habe mit der Nagelfeile? Ich werde sen pc jetzt noch einmal reinigen (ohne wasser /kompressor)

Du hast dein Windows nur im Abgesicherten Modus gestartet. Starte ihn einfach neu und geh dann auf normal starten. Das mit dem Lüfter kann sein, das du den Lüfter beschädigt hast

noch mal alle teile austöpseln, reinigen und wieder einstecken, vielleicht ist irgendwo staub zwischen den Kontakten.

werde ich auf jeden Fall mal machen.

0

Was möchtest Du wissen?