Arbeitsspeicher oder SSD nachrüsten Imac?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der RAM kann auf maximal 6GB erweitert werden. Du müsstest also ein vorhandenes 2GB Modul ersetzen durch 4GB. Benötigte Specs:

200-pin PC2-5300 (667MHz) DDR2 SO-DIMM

HDD durch SSD ersetzen ist natürlich auch möglich, kann aber durchaus ein paar Schweißtropfen kosten:

https://www.ifixit.com/Guide/iMac+Intel+20-Inch+EMC+2133+and+2210+Hard+Drive+Replacement/1008

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sleepybrown
28.03.2016, 15:02

ok das klingt schon plausibler da es bei Apple auch heisst das 4 GB das Maximum ist

0

Ich würde erst ssd aufrüsten, dass macht ihn um einiges schneller. Wenns geht würde ich auch noch denr am aufrüsten, ne ssd macht aber geschwindigkeits technisch mehr aus (4gb ram reichen ja auch für den ottonormal benutzer)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dein Budget nicht sprengt, würde ich sowohl den Arbeitsspeicher aufstocken und eine SSD verbauen. Wenn es finanziell nicht reicht, würde ich vorerst nur den Arbeitsspeicher erhöhen. Wirklich spürbar wird dies zwar nicht sein, dennoch nicht schadet. Zumal der Einbau einer SSD etwas aufwändiger ist. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sleepybrown
28.03.2016, 13:44

also wenn ich von 4gb auf 8 GB aufrüste wird das nicht spürbar sein?

0

Ersetz die HDD das habe ich auf dem gleichen mac gemacht und er ist viel schneller.
Ram geht zwar 6gb, jedoch kann es zu Problemen kommen apple hat nicht umsonst Maximum 4gb geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob sich das lohnt? Für unter 1000€ gibts schon einen iMac der 5x flotter ist. Oft wird iMac nach dem Einbau einer SSD oder HD auch beschädigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja Ram kann man aufrüsten Hier ein Tutorial: 

Und ram sollte auch auf 8gb aufrüstbar sein

Mfg Ditergotte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?