Arbeitsspeicher gewechselt, PC fährt nicht mehr hoch....

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dann stecken die Riegel nicht richtig. Du hast ja hoffentlich auch dir richtigen gekauft?

Kontrollier das nochmal. Stecke sie richtig ein.

Ich hoffe für Dich dass das beim ersten einschalten nicht noch verschmort gerochen hat sondern nur gepiepst hat , denn dann kannste die Steckplätze vergessen. Ist mir auch schonmal passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eggy1702
16.10.2011, 10:31

Wenn mir das passiert wäre, dann wäre ich ja jetzt nicht hier. Denn nun läuft er ja wieder mit den alten RAM. Also scheine ich auch nicht zu blöd zu sein, die richtig reinzustecken....

0

wenn es pipst bedeutet das, dass das Mainboard mit dem Ram nicht kompatibel ist. Außerdem musst du nach der Mhz Zahl schauen, die Größe des Rams is eigentlich nicht entscheident bei seiner Kompatibilität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chiefhubi
16.10.2011, 10:25

wenn du das Handbuch von deinem Mainboard noch hast, müsste da normal genau drin stehen welche Ram-Modelle erkannt werden.

0
Kommentar von Eggy1702
16.10.2011, 10:27

2 GB, 800 MHz, PC 6400.....

Steht das gleiche drauf wie auf den alten RAM, nur halt doppelte GB. Darauf habe ich selbstverständlich geachtet!!

0

Passt der Arbeitsspeiler mit deinen alten überhaupt für dein Mainborth ??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eggy1702
16.10.2011, 10:32

Ich habe mir die gleichen RAM besorgt, welche auch vorher drin steckten - nur halt mit doppelter Größe

0

Was möchtest Du wissen?