Arbeitsspeicher Einzelstück oder als Kit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Guck mal was du aktuell drin hast, falls du den übernehmen willst. Ansonsten würde ich 1333er ohne ECC nehmen. ECC ist fehlerkorrektur das brauchst du eigentlich nicht und kostet nur unnötig viel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kauft fast immer zwei Sticks gleicher Größe, weil diese dann im Dual Channel-Modus angesprochen werden könen und sich der Datendurchsatz fast verdoppelt. Rein technisch spricht aber nichts dagegen, auch nur eine Stick zu holen, Dual Channel kann man nur in anspruchsvolleren Anwendungen (einschließlich Spiele) auch ausnutzen.

Kaufe kein ECC, die sind A. nicht kompatibel und teurer, und B. ist das spezieller RAM mit Fehlerkorrektur für Server und Workstations, von deren Vorteilen ein normaler Anwender nicht profitieren kann.

Dein Mainboard unterstützt DDR3 1333/1066, es funktioniert beides und auch miteinander. Wenn du aber die alten 4GB weiternutzen willst, dann schaue, welche Geschwindigkeit dieser hat (wahrscheinlich 1066). Denn der RAM läuft immer mit der langsamsten Geschwindigkeit aller verbauten Teile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aguero77
30.03.2016, 17:41

Danke sehr also wenn ich jetzt 1333 MHZ kaufen würde müsste ich die alten raus nehmen was empfehlst du mir macht 1333 mhz mehr aus als 1066 :D

0

Was möchtest Du wissen?