Arbeitsrecht: Zu viel Arbeit

3 Antworten

dafür gibt es Richtwerte. das bedeutet, wenn 5 Mitarbeiter in 8 Stunden Arbeitszeit ein bestimmtes Arbeitsvolumen erreichen, dann kann auch von Mitarbeiter 6 nach einer gewissen Einarbeitungszeit verlangt werden, dass er diese Arbeit auch in der Zeit hin kriegt. Viel Arbewit kann man nciht definieren, also wer soll festlegen, was "viel" heißt. Evtl. musst du an deinem eigentempo arbeiten damit du zügiger/effektiver arbeitest.....

Zu viel Arbeit kann man ja auch als positiv betrachten. Wenn er dich mit vielen Aufgaben betraut, machst du in seinen Augen deine Arbeit gut und er kann auf dich zählen. Wenn es dir zuuuu viel ist, rede doch einfach mit ihm (aber hier kommts natürlich auf euer Verhältnis an). Sollte das aber auch nichts nützen und du tatsächlich mit Arbeit zu überlastet wärst, solltest du vielleicht an einen neuen Arbeitsplatz denken. Rechtlich glaube ich, kann man da nicht viel machen.

Ein Arbeitsverhältnis ist ein Dienstverhältnis, das den Arbeitnehmer zur Leistung seiner Dienste verpflichtet und nicht zur Herstellung eines gewünschten Erfolges oder Ergebnisses.

Solange der Arbeitnehmer also redlich bemüht ist und normal arbeitet, ergibt sich für den Arbeitgeber kein Recht auf eine außerordentliche Kündigung.

Die Drohung mit einer Kündigung ist im Normalfall nicht verboten, aber nur wenn der Arbeitnehmer laufend trödelt oder die Arbeit verweigert, könnte nach entsprechender Abmahnung ein außerordentlicher Kündigungsgrund vorliegen.

Eine ordentliche Kündigung ist nach Maßgabe von § 622 BGB und unter Beachtung eventueller entgegenstehender Regeln des Kündigungsschutzgesetzes ohnehin immer möglich.

Kündigung der Arbeit per Einschreiben?

...zur Frage

Welche deutsche Behörde kontrolliert Arbeitgeber Zwecks Einhaltung des Arbeitsrechts?

Hallo,

gibt es eine Behörde, die Arbeitgeber überprüft und Verstößen gegen das Arbeitsrecht verfolgt? Mein alter Arbeitgeber verweigert Arbeitnehmern Urlaub und auch das Krankengeld-

-Das Arbeitnehmer klagen können ist mir klar, gibt es jedoch eine Stelle die solche regelmäßigen Vergehen ahndet?

...zur Frage

Gilt ehrenamtliche Arbeit (in der Tafel) im Arbeitsamt als "arbeitslos", ich wäre im September und evtl. Oktober arbeitslos. Oder kann ich ehren. Arbeit melden?

...zur Frage

Als Azubi in die Arbeit trotz freien Tag?

Hallo mein Chef hat mir heute vor zwei Stunden eine Nachricht geschrieben das ich in die Arbeit kommen soll von ... - ... Uhr aber das einfach so für mich bestimmt ohne zu fragen und da ich meinen freien Tag heute schon verplant habe kann ich nicht in die Arbeit kommen. Kann sie einfach so vestimmen das ich an meinen freien Tag in die Arbeit komme? Und was ist wenn ich wie heute schon verplant bin? Und das nächste ist ich müsste bis abends arbeiten muss aber morgen in die Berufsschule?

...zur Frage

Arbeitsrecht - Eigentum des AG?

Folgende Situation. Der Arbeitnehmer wird nach 1 Monat aus dubiosen Gründen gekündigt - 2 Wochen Kündigungsfrist. Sein Gehalt für diesen Monat erhält er erst mit 1,5 Wochen Verspätung und nachdem dem Arbeitnehmer eine Frist gesetzt wurde. Der AN befürchtet nach dieser Erfahrung nun, dass das Gehalt, das Ihm für die 2 Wochen in denen er frei gestellt wurde nicht oder ebenfalls erst nach Androhung einer Klage beim Arbeitsgericht erhält. Der AN hat noch Firmeneigentum bei sich, das ihm überlassen wurde, da er im Homeoffice tätig war. Dies wurde zunächst durch dem AG zum Monatsende, nach Erhalt der anteiligen Zahlung zurück gefordert. Einige Tage später ändert der AG seine Meinung und möchte das Arbeitsgerät sofort zurück haben.

Welche Möglichkeiten hat der AN in anbetracht der Vorgeschichte/Situation?

Danke!

...zur Frage

Kündigungsfrist für Arbeitnehmer 6 Wochen ab Quartalsende zulässig

Hallo,

ich habe eine Frage zum Arbeitsrecht. Ist folgende Regelung im Arbeitsvertrag gültig oder gilt die gesetzliche?

Kündigungsfrist für Arbeitnehmer beträgt laut Arbeitsvertrag 6 Wochen ab Quartalsende bei eine Bertriebszugehörigkeit von über 3 Jahren

Besten Dank für Euren Rat

Guddy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?