Arbeitsrecht Beschädigung pkw Bauherr?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da stellt sich doch die Frage, wo stand der PKW, durfte der MA den Radlader fahren, wurde die Beschädigung fahrlässig verursacht?

Bei leichter Fahrlässigkeit kann kein Schadensersatz gefordert werden. Bei mittlerer Fahrlässigkeit können die Kosten aufgeteilt und bei grober Fahrlässigkeit bis auf zu prüfende Ausnahmen ganz in Rechnung gestellt werden. Bei Vorsatz ist der AN natürlich voll schadensersatzpflichtig.

Ob hier eine Abmahnung in Betracht kommt, liegt an den genauen Umständen die ich nicht beurteilen kann.

Kündigen wird der AG dem AN wohl können. Die sechs Vollzeitkräfte plus acht Halbtagskräfte sind zusammen gerade mal 10 Mitarbeiter. Die Halbtagskräfte werden mit 0,5/Person gewichtet, da sie nicht mehr als 20 Stunden/Woche arbeiten.

Hier greift die "Kleinbetriebsklausel" im Kündigungsschutzgesetz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Unternehmer und Führungskraft würde ich mit dem Mitarbeiter reden und fragen, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Kündigen und in Regress nehmen kann man den Mitarbeiter nur, wenn dieser grob fahrlässig oder vorsätzlich gehandelt hatte. Ansonsten haftet der Arbeitgeber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lösen kann ich dir diese (komische) Aufgabe nicht, da bin ich zu lange raus. Ich kann dir nur das Stichwort (Erfüllungs)Gehilfe liefern.

Offen sind auch noch weitere Fragen:
War er überhaupt geeignet so einen Radlager zu fahren?? Durfte er es überhaupt??  Hat der Chef möglicherweise seine Aufsichtspflicht vernachlässigt??

Für eine abschließende Bewertung fehlen einfach zu viele Infos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer denkt sich denn solche Fragen aus? Die Firma sollte gegen solche Schäden versichert sein und ein Kündigungsgrund wäre nur, wenn der Mitarbeiter den Pkw mutwillig beschädigt hätte (was sich ja eh nicht beweisen ließe). Alle anderen Informationen in der Frage haben überhaupt nichts mit der Sache zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?