Arbeitsrecht bei 5 und 6 Tage Woche

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

 Wo kann ich Bestimmungen dafür finden 

Da gibt es so viele Möglichkeiten, dass man Dir eine einzige Quelle für alles gar nicht nennen kann.

Die Arbeitsgesetze (z.B. Bundesurlaubsgesetz, Arbeitszeitgesetz, Entgeltfortzahlungsgesetz usw.) gelten generell. Dann gibt es Unternehmen die tarifgebunden sind oder einen geltenden Tarifvertrag anwenden (Tarifverträge sind auch nicht alle gleich). Unternehmen die keinem Arbeitgeberverband angehören. Firmen mit und ohne Betriebsrat und damit mit und ohne Betriebsvereinbarungen. Es gibt einzelvertragliche Regelungen, es kommt oft auf die Branche an usw.

Wie Du siehst, kann man Dir hier keine konkrete Antwort geben. Es kommt auf den Einzelfall an.

Extasia2007 14.06.2014, 13:47

Ich danke für die schnelle Antwort und finde es super, das hier so gut und flott geholfen wird.

Haben leider keinen Tarifvertrag, da wir Innungs - Unabhängig sind. Müssen uns also an den Vorgaben des Gesetzgebers halten.

Wollten von 6 Tage auf 5 Tage umstellen, klappt aber nicht so richtig. Mal gibt es einen freien Tag, mal nicht. Die Feiertage werden aber IMMER als freier Tag angerechnet. Sobalt einer krank wird, wird der Tag sowieso gestrichen und wenn von der Obrigkeit Etwas ins Angebot gesetzt wird, und so sehr viel Arbeit ist, gibt es auch keinen. Mein Gerechtigkeitssinn sagt mir aber,das es so nicht geht, nun müßte ich Dieses gegenüber unserer Führung belegen und suche Quellen.

DANKE noch einmal und schönes Wochenende........

0

Du braucht dir nur einen Tarifvertrag zukommen lassen, der Branche in der du arbeitest

Hexle2 13.06.2014, 15:45

Und was weiß man dann, wenn der betreffende Betrieb nicht tarifgebunden ist?

1
Onkel1887 14.06.2014, 11:43
@Hexle2

Das es vieleicht schön wäre, der Betrieb wäre tarifgebunden.

0

Was möchtest Du wissen?