Arbeitsproblem bei Lidl

5 Antworten

Hmm also das kenne ich nur zu gut. Meine Chefin (auch bei Lidl) macht das mit mir ganz genau so. Ich denke nicht dass die das tun, weil du wirklich so schlecht bist, sondern einfach damit du mehr leistest bzw. noch genau so gut bleibst und deine Aufgaben ernst nimmst. Würde sie nämlich nichts sagen oder dich nur loben würdest du irgendwann mit deiner Leistung nachlassen. Ist bei mir ganz genau so. Es ist also nicht immer so gemeint und ich hab mittlerweile gelernt mit diesem "Druck" umzugehen. Du darfst keine Schwäche zeigen indem du anfängst zu weinen, sondern musst versuchen das zu überspielen, dann ändert sich das auch, glaub mir! :)

Die Marktleiter bei Lidl bekommen so viel Druck von oben, den werden sie immer nach unten weitergeben... Es wird also in der Ausbildung nicht besser werden. Überleg es dir gut ob du damit klarkommen kannst. 3 Jahre können lang werden.

Wie sagt man so schön: Lehrjahre sind keine Herrenjahre. Gerade in Deiner Ausbildung wirst Du Dir noch viel Kritik anhören müssen. Klar bist Du noch die Langsamste und man muss Dir noch viel erklären, schliesslich bist Du ja im Praktikum. Hat sie denn mit ihrer Kritik auch recht? Machst Du einen lustlosen Eindruck? Hörst Du ihr richtig zu? Du scheinst sehr sensibel zu sein, nimm es Dir nicht so zu Herzen, sondern nimm es einfach als Kritik an der Du Dich orientieren kannst und lernen kannst.

Ich sehe keinen Sinn in meiner aktuellen Situation (Arbeit)?

Hey, ich bin 17 (m) und mache eine Ausbildung. In den letzten Wochen wenn nicht Monaten wurde mir bewusst dass das Arbeiten an sich mich nicht wirklich glücklich macht. Im Prinzip lebe ich nur um zu arbeiten: muss früh ins Bett, früh aufstehen, verbringe den Großteil des Tages in der Arbeit. Klar bekomme ich dafür mein Geld, aber nur Geld ist auch nicht das wahre. Ich will frei sein, mein Leben genießen, die Welt erkunden ohne Stress und ohne Druck. Und nicht mein Leben in der Arbeit "vergeuden". Vielleicht versteht mich ja jemand. Aber ich weiß echt nicht was ich tun soll. Ich will das einfach nicht mehr. Was meint ihr?

...zur Frage

Soll ich zu Lidl oder bei Netto bleiben?

Hallo,

ich bitte darum das nur Leute drauf antworten die im LBM Discount beschäftigt sind. Ich beende bald meine Ausbildung als Kaufmann im Einzelhandel bei NEtto. Ich fühle mich bei Netto echt ausgenutz habe aber jetzt ein Stelle als 1. Vertretung angeboten bekommen für ein halbes Jahr befristet mit 30 Stunden die Woche. Anderseits habe ich die möglichkeit bei Lidl ebenfalls als 30 Stunden Kraft anzufangen. Der Vorteil bei LIdl Unbefristet, Stempelkarte, Arbeitsplan bekomme ich früher. Ich bin echt am verzweifeln und weis nicht was ich machen soll.

...zur Frage

Soll ich meine Ausbildung abbrechen, ja oder nein?

Hallo :)

Ich habe 2016 mein Abitur gemacht und habe daraufhin ein FSJ absolviert womit ich vor 4 Monaten fertig geworden bin. Am 1.8.17 habe ich dann eine Ausbildung angefangen. Erst war ich total gespannt und habe ich auch drauf gefreut. Doch ich merke momentan das es nicht das ist was ich machen will. Klar einige werden sagen „das Leben ist kein Wunschkonzert“ aber das stimmt so nicht. Man sollte schon das machen worauf man Lust hat.
Die Arbeit ist total langweilig, ich mache nur anspruchslose Aufgaben, die Büroarbeit macht mir einfach keinen Spaß. Die Kollegen sind teilweise nett, aber viele sind auch echt ignorant. Ich würde öfter mit einigen reden, aber diese Leute geben mir irgendwie das Gefühl nicht mit mir reden zu wollen... aber mit anderen reden sie immer ganz locker.
Ich hätte eine Alternative die ich vorab machen könnte, und ich wüsste auch schon theoretisch was ich beruflich als nächstes machen könnte (und was mir auch Spaß macht)
Was meint ihr ? Soll ich abbrechen oder wäre das falsch ?
Ich halte es echt nicht mehr aus..
Danke :)

...zur Frage

Lidl? Arbeit? Ohne Ausbildung?

Huhu ich möchte mich gern bei Lidl oder Aldi usw als Verkäuferin oder Kassiererin bewerben .
Ich habe eine Ausbildung zur Bäckereifachverkäuferin gemacht die ich leider nach dem 2. Lehrjahr aus gesundheitlichen Gründen abbrechen musste :(
Nun möchte ich gern im Verkauf bleiben !
Ist es möglich bei Aldi oder Lidl oder so eine Stelle zu bekommen ohne Ausbildung ?
Wenn ja dann am besten wie ?
Auch Fressnapf oder ähnliches würde für mich in frage kommen .
Die Ziele sind das ich weiterhin Krankenversichert bin und nicht wie bei einem 450€ Job meine Krankenversicherung selbst bezahlen muss

...zur Frage

Erfahrung: Ladenpackhilfe bei Lidl? Wie ist das so?

War jemand mal als "Ladenpackhilfe" so aushilfsmäßig bei Lidl angestellt und weiß, wie das so ist? Oder generell, wie es bei Lidl zugeht?

Man hört so viel Schlechtes über Discounter... Muss man da echt um 6uhr morgens anfangen? Weil das ist verdammt früh... Ich weiß halt nicht, wie das im Winter werden soll, wenn es glatt ist und Schnee liegt.. Ist das sehr anstrengend? Ich habe das noch nie gemacht... Ich suche halt gerade nen Aushilfsjob, weil ich auch noch keine Ausbildung habe und gerne mal was machen würde bzw. mir Geld verdienen würde...

Bin mir nur unsicher... meine Mutter meint, dass sei zu früh und was ich denn im Winter machen möchte... <_<

...zur Frage

Wie sind die Arbeitsbedingungen bei Aldi und Lidl?

Eine Freundin von mir arbeitet bei LIDL und hat mir ein paar schlechte Dinge erzählt. Nun wollte ich mal hören, ob die Arbeit dort generell so stressig und körperlich anstrengend ist. Wie ist die Stimmung im Team und wird man auch nicht ausgebeutet? Wäre euch für ein paar Berichte sehr dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?