Arbeitsplatz nach Elternzeit. Änderung der Arbeitszeit? Können Sie mir Schichtdienst geben?

3 Antworten

wenn die planung keine anderen zeiten hergibt dürfen sie das,vor allem weil keine feste zeit vereinbart wurde.

Bist du alleinerziehnde Mutter? Dann hast du gute Chancen gegen die Änderung deiner Arbeitszeiten vor zugehen. ( Az: 7 Ga 25/07 LAG Frankfurt / Main ).

Ansonsten mußt du dich an den Arbeitsvertrag halten. Eine Abfindung würde ich nicht anstreben, den dieser Betrag wird dir beim Arbeitslosengeld angerechnet. Du gewinnst also nichts dabei.

Nein ich bin verheiratet. Mein Mann arbeitet im Schichtdienst und wir haben zwei Kinder. Ich möchte wieder arbeiten gehen,damit wir unseren Kredit weiter zurückzahlen können (wenn auch hoffentlich über einen Vergleich eine geringere Summe aber das habe ich in einer anderen Fragenstellung als Thema). Eine Abfindung würde ich bei entsprechender Höhe auch annehmen, Hauptsache wir kommen um eine private Insolvenz drum herum.

0

Abfindung wird nicht auf das ALG angerechnet dächte ich.

0

Dein Arbeitsvertrag gibt das schon her das andere Zeiten angewiesen werden.

Kommt mir allerdings so vor als ob sie Dich loswerden wollen. Das eine Mama nicht nachmittags ihre 6 Stunden machen kann ist wohl irgendwie ganz oft so.

Aber mit Abfindung sieht es da auch nicht besonders aus.

Der Betriebsrat sagte wenn sie mich nirgends einsetzen können bekomme ich eine Abfindung. Habe aber auch das Gefühl, das sich mich bestimmt versuchen "rauszumobben" mit für mich absolut einfach unmöglichen Arbeitszeiten. Leider ist mein Ansprechpartner vom BR im Urlaub, habe gedacht sie können mich arbeitszeittechnisch nicht schlecher einsetzen als vorher.

0
@cobefino

Habe noch was zu dem Thema im Tarifvertrag gefunden:

Die Verteilung der regelmäßigen Arbeitszeit erfolgt aufgabenbezogen und richtet sich nach den jeweiligen betrieblichen Erfordernissen. Unter Berücksichtigung dieser betrieblichen Belange bestimmt der/die Arbeitnehmer/in im Rahmen der Zeitsouveränität Beginn und Ende der täglichen Arbeitszeit. Für Schicht- und Rufbereitschaft gelten die jeweiligen betrieblichen Vereinbarungen.

Mh, kann man mir das mal übersetzen?

0

Was möchtest Du wissen?