Arbeitspflicht trotz Urlaub?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erstmal gilt ein Berufschuhltag als Ganzer Arbeitstag außer die Berufschuhle dauerd nur 3 bzw 5  Schuhlstunden Dan müste man zb noch zur Arbeit aber nicht Wen es ein normaler Schuhltag war,Sonst gilt das Als Überstunden.Auch sollte ein Azubi eigentlich eher in den Ferien seinen Urlaub nehmen damit er nicht noch zur Berufschuhle muß. 2 tage schuhle hat man meistens nur im 1 Lehrjahr und später nur noch einen ab dem 2ten Lehrjahr.(kommt aber auf dem Beruf an)Aber es kann auch möglich sein das man als Azub gar nicht die wahl hat zu einen bestimmten Zeitpunkt Urlaub zu machen zb weil der gesamte betrieb dann Ferien hat.(Betriebsferien)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Ausbildung ist der Urlaub in die unterrichtsfreie Zeit (Schulferien oder bei Blockunterricht Betriebszeit) zu legen. Normalerweise achten die Ausbildungsbetriebe auch darauf, dass die Azubis in dieser Zeit ihren Urlaub nehmen können / sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schule und noch Arbeit,das ist kein Urlaubstag, das hat nicht verrechnet zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?