Arbeitsnehmer-Datenschutz

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Natürlich darf der Personalleiter deinen alten Chef anrufen, wenngleich auch nicht zu der Frage.

Dein Chef darf diese Frage aber nicht beantworten.

Wäre ich allerdings der Personalleiter, dann würde ich da gar nicht erst anrufen, denn ich würde dir das auch so nicht glauben. Die möglichen Gründe für eine rechtssichere betriebsbedingte Kündigung sind so schmal, dass ich entweder schon vorher davon gehört hätte oder dieses gelogen sein muss...

Hi appleauto,

in Deiner Frage steckt doch schon die versteckte Aussage, daß es sich um eine reguläre Entlassung handelt. Auch ich als Chef würde gerne wissen wollen, welche "betriebsbedingten Gründe" zu einer Kündigung führten, bevor ich Dich einstelle.

Natürlich dürfen Menschen miteinander telefonieren, so auch der "alte" mit dem "neuen" Chef. An Deiner Stelle würde ich in der Bewerbung nicht mit den Begriffen jonglieren, denn der Boomerang kommt schneller zurück als Du denkst. Grüße

Dürfen darf er das nur mit deinem Einverständnis. Von so einem Telefonat wirst du nur leider nie erfahren......

Was möchtest Du wissen?