Arbeitslosmelden mit 18?

5 Antworten

Du meldest dich telefonisch bei der Agentur für Arbeit in deiner Stadt und sagst, dass du dich ausbildungsplatzsuchend meldest. Oder arbeitssuchend, dann gibt es Kindergeld bis 21 Jahre. Das ist wichtig, da du sonst bis zum Schulbeginn kein Kindergeld bekommen würdest.

Dann bekommst du einen Termin zu einem Beratungsgespräch, dort erzählst du, was du dir für Berufe vorstellst oder in welchem Bereich du die Schule besuchen willst. Wenn du dich für eine Ausbildung entscheidest, dann werden dir Stellenangebote zugesendet, die deinem Ausbildungswunsch entsprechen.

Du kannst dich arbeitssuchend melden, dass heißt einfach nur: Du suchst eine Stelle und willst keine Geld-Leistungen von denen.

Würde ich machen, da du dann deren Leistungen im vollen Umfang in Anspruch nehmen kannst. 

arbeitslos heißt im Gegensatz dazu: Du bekommst / beantragst auch Geld-Leistungen. Daher nur arbeitssuchend melden

Nicht in jedem Arbeitsamt kann man ohne Termin hin, aber die größeren Stellen in deiner Umgebung geh einfach hin und schilder denen das genau so... oder ruf einfach die Hotline an da kannste auch schildern, die können dir das sicher eher sagen.

Das ist ja nich so wirklich einfach für nen Nicht-Mitarbeiter zu durchschauen aber ruf einfach an und sag du weißt nicht was du nun tun sollst. Die Arge Leute sind auch eigentlich ganz nett und beißen nicht ;)

zu spät arbeitslos gemeldet nach ausbildung

WICHTIG !!!!! hab anfang Juli meine Ausbildung abgeschlossen und bin seit dem 3 wochen zuhause und fange am 1. august meine neue stelle an. jetzt kam mir heute ich hätte mich ja arbeitslos melden müssen!!!!! wie ist das jetzt kann ich noch mit arbeitslosengeld rechnen? muss ich mit konsequenzen rechnen?

...zur Frage

Schulische Ausbildung geht zu Ende - Frage: Arbeitslos melden?

Hi community, Zurzeit befinde ich mich in einer schulischen Ausbildung... Die zwei Jahre direkte Ausbildung sind schon vorbei, nun befinde ich mich im Praktikum (halbes Jahr) zur FHR. Dieses ist in guten zwei Monaten vorbei. Etwa Mitte März 2014 bekommen wir unsere Zeugnisse. Etwa Mitte April, beginnt das Studium, wofür ich mich bereits beworben habe.

Meine Frage: Muss ich mich für diesen Monat zwischen März und April arbeitslos melden ?

Vielen Dank für eure Antworten, Hilfestellungen, Tipps, vielleicht auch Erfahrungen !

...zur Frage

Darf man mit einer Zahnspange zur Bundeswehr gehen?

Guten Tag, ich möchte nächstes Jahr eine Laufbahn als Offizier beginnen. Jedoch befinde ich mich derzeit in kieferorthopädischer Behandlung und trage eine lose Zahnspange (später kommt noch eine Feste). Kann ich mich trotz Zahnspange bei der Bundeswehr bewerben? Danke für die Antworten.

...zur Frage

Am Ende der Ausbildung - sofort arbeitslos melden?

Ich habe ende Juni Abschluss und noch keinen Job in Aussicht. Muss ich mich dann sofort Ende Juni, Anfang Juli arbeitslos melden??? Oder muss ich das gar nicht? Gibt es was zu beachten? Würde ich sofort Arbeitslosengeld erhalten oder muss ich dazu etwas anders beantragen? Danke!

...zur Frage

Schule abgebrochen wegen Schwangerschaft wie im Lebenslauf schreiben?

Hallo,

ich habe meine Schule auf Grund meiner Schwangerschaft abgebrochen und ich weiß nicht wie ich es im Lebenslauf schreiben soll.

Vielleicht einfach 08/2012 - 08/2014 Musterschule, Berlin (abgebrochen) ?

Außerdem ware ich bis dahin arbeitslos, da ich mich um mein Kind kümmern musste, unter welchem Punkt kommt das rein?

Könnte man es so schreiben 01/2018 - heute Arbeitssuchend?

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Zwang zum Arbeitslosmelden

Ich möchte aus meiner Abfindung leben. Ich hab keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld I. Muss ich mich dennoch arbeitslos melden ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?