Arbeitslosenversicherung - Aufbau & Ablauf

1 Antwort

Alle sozialversichert Beschäftigten zahlen Beiträge in die Arbeitslosenversicherung. Aus diesem Haushalt werden dann arbeitsmarktpolitische Maßnahmen gezahlt. Eine vordringliche Aufgabe ist es, den Arbeitssuchenden wieder in Lohn und Brot zu bringen.

Das wird heute leider oft vergessen.

Erst nach Plan B wird dann Arbeitslosengeld gezahlt. Voraussetzung ist, dass man mindestens 12 Monate lang Beiträge gezahlt hat, und auch dem Arbeitsmarkt zur Verfügung steht.

Wer seine Arbeitslosigkeit selbst verschuldet, wird mit einer Sperrzeit von 12 Wochen belegt. Dieses Verhalten wird als fahrlässig ausgelegt.

Wie ist der Aufbau einer Arbeitslosenversicherung?

Hallo ich muss für eine Präsentation wissen wie der Aufbau einer Arbeitslosenversicherung ist. Habe leider dazu keine Informationen im Internet gefunden.

...zur Frage

Blues Schema in Soul und Phillysound?

Hallo, Ich muss zu Montag ein Referat zu den Musikrichtungen 'Soul' &' 'Phillysound' abgeben, dennoch weiß ich nicht wirklich was ich zum Ablauf und Aufbau schreiben soll. Kann mir jemand sagen, ob das Blues Schema in den beiden Musikrichtungen vor kommt? Wenn nicht, welches kommt dann vor? &' gibt es noch Dinge die ich zum Ablauf/Aufbau sagen könnte? Danke im voraus!

...zur Frage

Ablauf eines Reflexes?

Hallo, kann mir jemand mal im Schritten den Ablauf eines Reflexes sagen? Lg

...zur Frage

Arbeitslosengeld noch nicht überwiesen

Normalerweise bekomme ich mein Arbeitslosengeld 1 immer am 29. ausgezahlt. Jetzt ist es immer noch nicht auf mein Konto. Ich brauche das Geld für meine Rechnungen. Was ist da los, kann mir das jemand sagen? Ist das normal? Sonst waren die immer pünktlich.

...zur Frage

Arbeitslosenversicherung Karenzzeit

Hallo ich habe eine Frage und zwar habe ich einen Kredit und dabei eine Arbeitslosenversicherung abgeschlossen. Nun ist es so dass ich ab Anfang des Jahres gekündigt wurde aber der Meinung der Firma nach war es selbstverschulden. Hab eine Kündigungsschutzklage erhoben und das Gericht hat festgestellt dass die Kündigung zwar wirksam ist aber betrieblich also arbeitgeberseitig und das ist das wichtige für meine Arbeitslosenversicherung die ja nicht zahlt wenn man selbst an der Kündigung schuld hat. Nun habe ich von Anfang des Jahres bis jetzt also 5 Monate die Rate für den Kredit selbst aus meinem Arbeitslosengeld bezahlt (Was 1/3 von meinem Geld ist :( ) Aber jetzt habe ich das Urteil vom Gericht der Versicherung geschickt und die sagen die treten erst nach einer 3 Monatigen Karenzzeit ein. Also ich bekomme quasi arbeitslosengeld von Januar bis Dezember 2012 aber die Versicherung zahlt den Kredit von April 2012 bis März 2011 wie kann das sein? Ich bekomme quasi nur 2 Monate zurück erstattet aber habe 5 aus eigener Tasche bezahlt. Was soll ich machen?

...zur Frage

Zulassungsfreier Studiengang - Ablauf Immatrikulation?

Wie ist dann da so der Ablauf? Ich bewerbe mich im Juli und dann? Bis wann weiß man da so bescheid? Muss man sich dann nochmal extra immatrikulieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?