Arbeitslosengeld wie Lange dauerts?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du die Kündigung in den Händen hälst musst Du Dich innerhalb von drei Tagen arbeitsuchend melden (kommst Du ohne wichtigen Grund später gibt's eine Woche Sperre), arbeitslos melden musst Du Dich dann persönlich spätestens am ersten Tag der Arbeitslosigkeit. Wenn dann der Antrag ausgefüllt ist und die vom Arbeitgeber ausgefüllte Arbeitsbescheinigung sowie alle anderen in Deinem Fall notwendigen Unterlagen vorliegen, kannst Du Dir einen Termin zur Antragsabgabe holen oder die Unterlagen zur Agentur schicken. Dann gibt es noch die normale Bearbeitungszeit im Team. Du siehst, man kann also nicht pauschal sagen wann Du das erste ALG erhälst.

Urlaubsanspruch höchstens 21 Tage im Jahr , wenn Du länger weg bist dann ohne ALG- Bezug. Muss aber vorher dem Arbeitsvermittler mitgeteilt werden und von diesem genehmigt werden. Wenn Du eingeladen wirst oder Vermittlungsvorschläge erhälst und nicht reagierst weil Du nicht da bist hast Du ein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du im urlaub bist lauft das geld nicht weiter das musst du melden :) wenn du wieder da bist läuft es weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Comeonefeel
23.07.2016, 10:14

Aber woher wissen die dass ich weg bin?!

0

Erlaubt sind nur 3 Wochen Urlaub pro Jahr und der Aufenthalt muss immer gemeldet werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Comeonefeel
23.07.2016, 10:14

Ich rede vom Arbeitslosengeld und kein Hartz 4

0

Was möchtest Du wissen?