Arbeitslosengeld reicht für Miete nicht?

6 Antworten

Wen das Geld nicht reicht kann man ggfls. Alg2 beantragen - wenn man bedürftig ist .... das heißt man muss wirklich alles offenlegen was man so besitzt ...

wenn die Wohnung zu teuer ist (über den Verhältnissen - auch wenn man arbeitet) sollte man besser drauf verzichten ..

aber ich wollte in eine wunderschöne Wohnung einziehen die eigentlich über meinen Verhältnissen ist. 

Man sollte nicht über seine Verhältnisse leben.

Schön ist relativ und was man aus der jeweiligen Situation macht.

Die Miete ist definitiv zu hoch bei dem Einkommen.

Ja! Das Sozialamt hilft Dir weiter!

Bitte direkt Montag vorbeigehen oder einen Termin machen. Ich hatte auch mal eine schwere Zeit ... schon lange her! Da bekam ich Geld vom Amt und Miete wurde vom S-Amt übernommen.

In Deutschland muss niemand auf der Strasse leben!

Alle Gute, Bro!

Danke für die Antwort. Soweit ist es noch nicht, aber ich wollte in eine wunderschöne Wohnung einziehen die eigentlich über meinen Verhältnissen ist. Ich wollte halt nur auf der sicheren Seite sein wenn ich doch arbeitslos werde, weil aktuell kann ich sie mir wunderbar leisten. Nur hab ich Angst wenn ich arbeitslos werde (grad einige Differenzen mit meinen AG) könnte es nach hinten los gehen. 

0
@Macurium

Das freut mich zu lesen!

Was mich nicht freut ist die Aussage "Wohnung über meinen Verhältnissen". Wie darf ich das interpretieren? Du hast 500€ für Miete und eine Wohnung mit 900€ Mietkosten?

Und wieso hast Du Angst arbeitslos zu werden? Ja, kann natürlich immer passieren ... ich wünsche es Dir und Niemanden!

Oder anders: Worauf möchtest Du hinaus mit deiner Frage?

0
@PeterP58

Alles etwas komplizierter. Ich möchte in eine drei Zimmer Wohnung ziehen die ungefähr 40-45% meines Nettolohnes kosten würde. Nur habe ich einige Differenzen mit meinen Arbeitsgeber und als Kleinbetrieb ist eine Kündigung recht einfach für ihn. Geplant war evtl. das meine Freundin zu mir zieht so passt es auch problemlos für die Miete, aber dafür braucht sie erstmal eine Arbeit hier. Sollte der Streit mit meinen Arbeitsgeber zur Kündigung führen kann ich ja auch zu meiner Freundin noch ziehen, aber dann bleiben meine 3 Monate wo ich die Miete bezahlen muss. Also ein klein wenig komplizierter

0
@Macurium

Wow! Das ist in der Tat kompliziert und ein großes Thema, welches man nicht im Netz klären kann!

Frage mich gerade, was die Miete kostet, bzw. wo Du wohnst!

40-45% + eventl. anfallende Kosten - da ist die Hälfte von deinen Einnahmen weg!! (Vergleich: bei mir sind es ca. 12-14% vom Gehalt und meine Wohnung/Haus dürfte größer sein).

Auf der einen Seite würde ich Dir sofort davon abraten, aber auf der anderen Seite ist eine 3-Zimmer-Wohnung jetzt auch nicht übertrieben - und notwendig. Zumal, wenn Du deine Freundin dazuholst eigentlich schon fast zu klein.

Ich habe jetzt nicht lange nachgedacht, aber mir kam - aus Erfahrung - in den Sinn, dass so vor 5-6 Jahren ein Kumpel auch mal so ein Problem hatte.

Wir sind dann zu Caritas gegangen, die auch eine (kostenlose) Schuldnerberatung haben. Anonym. Die wußten damals, welche Möglichkeiten es gibt und wie man sich absichern kann.

Vielleicht wäre das eine Anlaufstelle für eine Beratung für Dich / Euch!? Kein Grund sich zu schämen. Aber lieber vorher informieren als später dumm dastehen...

0

wenn ich nicht genug Arbeitslosengeld bekomme (ich arbeite jetzt 10Jahre) und werde 02/18 arbeitslos) kann man Mietzuschuß beantragen?

würde ich ja gerne eine neue Stelle, werde aber bald 64 Jahre und meine Prognose eine neue Stelle zu finden ist ziemlich mau. habe inzwischen 43 Jahre gearbeitet!

...zur Frage

Arbeitslosengeld I - ab wann und wie lange?

Hallo, ich habe folgende Frage (nur interessehalber, da wir uns auf der Arbeit letztens darüber unterhalten haben). Wenn jemand 9 Monate lang arbeitslos war, dann wieder 3 Monate gearbeitet hat, wieder 1 Monat arbeitslos war und dann 9 Monate gearbeitet hat - wie lange hat er dann bei erneuter Arbeitslosigkeit Anspruch auf ALG I? Die vollen 12 Monate?

Danke schonmal für Eure Antworten :)

...zur Frage

Was passiert wenn ich mich zu spät bei der Bundesagentur für Arbeit Arbeitslos melde

Meine Arbeitsvertrag geht bis zum 31.05.15. Habe ich mich aber erst heute Arbeitslos gemeldet. Bekomme ich jetzt kein Arbeitslosengeld.

...zur Frage

Neben ALG I was kann ich noch bekommen, habe hohe Ausgaben?

Hallo,

zunächst einmal spart euch die Kommentare mit geh Arbeiten usw. Danke!

Und zwar wurde ich von meinem Arbeitgeber gekündigt, er hat zu viele Arbeitnehmer. Jetzt möchte ich ungefähr zwei Monate Arbeitslos sein und mir in dieser Zeit ohne Zeitdruck einen guten Job suchen. Ich werde wahrscheinlich nicht sehr hohes Arbeitslosengeld I bekommen vielleicht um die 800€. Jedoch zahle ich 500€ Miete und muss immer zum 15ten eines Monats 100€ Schuldenausgleich zahlen und zum 25. einen jeden Monats wieder 100€ Schuldenausgleich und zum Ende eines Monats 50€. Ich möchte ungern die Ratenzahlungen stunden, da ich wirklich auf einen gutem Weg bin mein Leben zu ändern. Gibt es da weitere Zuschüsse wie evtl. ein Teil der Wohnung bezahlt zu bekommen oder lässt mich da das Arbeitsamt "allein"?

Danke euch!!

Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?