Arbeitslosengeld nach 4 Monaten Arbeitslosengeld und einem Monat Arbeit

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du nach einem Monat wieder arbeitslos werden würdest, lebt der Restanspruch an AlG 1 wieder auf. Einen neuen Anspruch erwirbst du erst nach erneuten 12 Monaten Betragszahlung. Dann würde auch die Höhe des AlG 1 neu berechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Berechnungsgrundlage sind die letzten 18 Monate. Außerdem bekommen Sie erstmal ALG I. Da würde ich mal sehen wieviel Bewerbungen Sie überhaupt schreiben müssen. Erst nach Aufforderung würde ich Zeitarbeitsfirma arbeiten. Es sei denn Sie wollen unbedingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tom58000
28.05.2012, 23:10

Also 1 Monat ZA Firma, 4 Monat Arbeitslosengeld???? und dann die restlichen Monate Monatsgehalt der Firma wo ich war?

0

Was möchtest Du wissen?