Arbeitslosengeld l und 450 Euro Job - wie viel bleibt mir?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Korrekt !

Alles was über deinen monatlichen Freibetrag von 165 € liegt wird dir von deinem ALG - 1 abgezogen.

Du kannst zusätzlich auf Nachweis noch anfallende Kosten wegen der Beschäftigung geltend machen,wie z.B. Fahrkosten.

Nur wenn du vor deiner Arbeitslosigkeit,innerhalb von 18 Monaten,schon einer Nebentätigkeit von min.12 Monaten nachgegangen wärst und auch weiter nachgehst,könntest du vom durchschnittlichen Nebeneinkommen der letzten 12 Monate vor der Arbeitslosigkeit auch weiter ohne Anrechnung auf dein ALG - 1 dazu verdienen.

Mindestens jedoch deine 165 € pro Monat.

Als ehemaliger Azubi solltest du von deiner letzten Vergütung ca. 60 % des Netto bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du darfst 165 € behalten.  Der Rest wird angerechnet..... Wären dann bei 400 € Algl insgesamt wohl 565 € für dich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?