Arbeitslosengeld l und 450 Euro Job - wie viel bleibt mir?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Korrekt !

Alles was über deinen monatlichen Freibetrag von 165 € liegt wird dir von deinem ALG - 1 abgezogen.

Du kannst zusätzlich auf Nachweis noch anfallende Kosten wegen der Beschäftigung geltend machen,wie z.B. Fahrkosten.

Nur wenn du vor deiner Arbeitslosigkeit,innerhalb von 18 Monaten,schon einer Nebentätigkeit von min.12 Monaten nachgegangen wärst und auch weiter nachgehst,könntest du vom durchschnittlichen Nebeneinkommen der letzten 12 Monate vor der Arbeitslosigkeit auch weiter ohne Anrechnung auf dein ALG - 1 dazu verdienen.

Mindestens jedoch deine 165 € pro Monat.

Als ehemaliger Azubi solltest du von deiner letzten Vergütung ca. 60 % des Netto bekommen.

57

Wenn du zwischen 18 - 21 arbeitslos gemeldet bist, dann stünde deinen Eltern / dir auch weiterhin Kindergeld zu !

Danke dir für deinen Stern.

0

Ja du darfst 165 € behalten.  Der Rest wird angerechnet..... Wären dann bei 400 € Algl insgesamt wohl 565 € für dich

450€-Job und ALG II - was bleibt über? Doch lieber Wohngeld?

Hallo, ihr Lieben!

Vorweg: Eigentlich bin ich vom Amtsarzt noch krankgeschrieben für 6 Monate, überlege aber (es ist erstmal wirklich nur eine Überlegung, ich bin mir noch nicht sicher, ob ich schon wieder stabil genug bin), probeweise einen 450€-Job anzunehmen.

Jetzt habe ich aber eine Frage: Wenn ich 450€ verdiene, habe ich ja einen ungefähren Freibetrag von 100€, darüber hinaus darf ich - wenn ich das richtig verstanden habe - von jedem Euro 20% behalten. Ist das richtig? Aber das wird mir ja dann auch mit ALG II verrechnet...? Wie viel MEHR Geld im Monat habe ich dann ungefähr, wenn ich einen Minijob annehme?

Gibt es die Möglichkeit, auch einen Minijob anzunehmen und zusätzlich Wohngeld zu beantragen? Wäre das schlauer, um mehr Geld zur Verfügung zu haben? (Wenn ich dann wirklich stabil arbeiten kann.) Wie viel würde dann übrig bleiben? Oder müsste ich mehr als 450€ verdienen, um Wohngeld zu bekommen? Wie viel? Ich bekomme auch noch Kindergeld...

Vielen Dank schon mal für die Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?