Arbeitslosengeld in zweimonatiger Übergangszeit?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, hast du, wenn du die letzten zwei Jahre in einer Anstellung warst. Es könnte sein, dass du das Geld nicht pünktlich zu 1.1.16 bekommst, da der Antrag erst bearbeitet wird. Aber fülle ihn am besten so schnell wie möglich aus und dann bekommst du das Geld aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch kann die Arbeitsagentur dich auch für zwei Monate auf einen Lehrgang schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja wen du mindestens 6 Monate gearbeitet hast am Stück dann gibt's 3 Monate Alg 1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EstherNele
08.12.2015, 00:10

Sorry - ist so nicht richtig.
Die Bedingung für den Bezug von ALG I ist:
du musst mindestens 12 Monate gearbeitet haben innerhalb der letzten 24 Kalendermonate, dann hast du Anspruch auf 6 Monate ALG I. 
Diese 12 Monate  können auch aus einzelnen Anrechnungszeiten bestehen und durch ein paar Tage Arbeitslosigkeit (ALG II) getrennt sein oder bei verschiedenen Arbeitgebern stattgefunden haben.

0
Kommentar von DerHans
08.12.2015, 14:36

Das ist Quatsch. Das gäbe es höchstens bei Saisonarbeit, die auch von vorne herein so deklariert wurde.

0

Ja hast du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar gibts da Geld!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?