Arbeitslosengeld II bei minderjährigen?

8 Antworten

Ab dem 15 Lebensjahr gilt man als arbeitsfähige Person,deshalb kann man ab da auch einen Antrag auf ALG - 2 stellen,allerdings wird das Kind dann nur gemeinsam mit den Eltern zusammen einen Anspruch auf Leistungen haben,wenn das anrechenbare Einkommen und Vermögen der Eltern / Kinder den gesamten Grundbedarf nach dem SGB - ll nicht decken !

Minderjährige sind schulpflichtig und stehen daher dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung UND die Eltern sind unterhaltspflichtig.

Somit: grundsätzlich gibt es keine Alg2 für Minderjährige

Die Minderjährigen bekommen nur indirekt Alg2, wenn auch die Eltern Bezieher sind.

Minderjährigen steht ab dem 15 Lebensjahr ALG - 2 zu,weil man ab da als arbeitsfähig gilt,darunter bekommen die Eltern für das / die Kinder nur Sozialgeld !

Eine Verfügbarkeit ist nicht in jedem Fall nötig,denn auch wenn man sein Kind bis zur Vollendung des 3 Lebensjahres selber betreuen möchte steht einem bei Bedürftigkeit ALG - 2 zu

0

Klar. Es darf kein Anspruch auf Geld vom Jugendamt bestehen und auch kein Unterhaltsanspruch gegenüber Eltern etc. Wenn also nirgends anders Geld herkommt, können Minderjährige ab dem 15. Lebensjahr ALG II beziehen

http://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbii/7.html

Arbeitslosengeld II Warum nur ein 6 Monate bescheid?

Guten Tag erstmal,

Ich beschäftige mich Zurzeit Schulisch mit dem Thema Arbeitslosengeld II Intensiv und hätte dazu eine Frage. Unzwar ist es ja so, dass Arbeitslosengeld II Zeitlich unbegrenzt bezahlt wird, solange man die Voraussetzungen erfüllt, jedoch kriegt man nur ein 6 Monate bescheid um Arbeitslosengeld II zu erhalten. Wieso aber 6 Monate ? Werden alle 6 Monate überprüft ob der Antragsteller die Voraussetzungen erfüllt oder wieso ist das so.

Vielen dank im Vorraus

...zur Frage

Was kann man tun, wenn man gesetzlich gesehen kein Arbeitslosengeld II (Sozialgesetzbuch) bekommt?

Hallo liebe Leute :-)

eine bekannte von mir ist arbeitslos. Uns sie bekommt keinen Arbeitslosengeld II, obwohl sie schon 29 Jahre alt ist. Wohnhaft ist sie nich bei ihren Eltern, weil sie kein Geld verdient. Gearbeitet hat sie auch nich nie. Was kann sie also tun, damit sie doch noch Geld vom Jobcenter - Arbeitslosengeld II - bekommt und ihre Eltern zugleich nicht einbezogen werden, um Geld für ihr Kind zu zahlen.

...zur Frage

Ist Lastenzuschuss möglich, wenn kein Arbeitslosengeld bezahlt wird?

Seit langem bin ich arbeitslos und erhalte wegen einer zu großen Wohnfläche im eigenen Haus kein Arbeitslosengeld.

Als ich beim Sozialamt Lastenzuschuss beantragen wollte, wurde ich abgewimmelt.

Kennt hier jemand die Voraussetzungen, bei denen man entsprechend bezuschusst wird?

Vielen Dank!

...zur Frage

Wird das Arbeitslosengeld 2 (Hartz4) gesperrt, wenn man seine Ausbildung durch einen Aufhebungsvertrag beendet?

In jedem Thread und bei anderen Fragen lese ich nur "Arbeitslosengeld". Da ich nur 6 Monate gearbeitet habe, habe ich darauf sowieso keinen Anspruch. Kann es jedoch sein, dass das Arbeitslosengeld II gesprerrt werden kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?