Arbeitslosengeld II bei minderjährigen?

8 Antworten

Ab dem 15 Lebensjahr gilt man als arbeitsfähige Person,deshalb kann man ab da auch einen Antrag auf ALG - 2 stellen,allerdings wird das Kind dann nur gemeinsam mit den Eltern zusammen einen Anspruch auf Leistungen haben,wenn das anrechenbare Einkommen und Vermögen der Eltern / Kinder den gesamten Grundbedarf nach dem SGB - ll nicht decken !

Minderjährige sind schulpflichtig und stehen daher dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung UND die Eltern sind unterhaltspflichtig.

Somit: grundsätzlich gibt es keine Alg2 für Minderjährige

Die Minderjährigen bekommen nur indirekt Alg2, wenn auch die Eltern Bezieher sind.

Minderjährigen steht ab dem 15 Lebensjahr ALG - 2 zu,weil man ab da als arbeitsfähig gilt,darunter bekommen die Eltern für das / die Kinder nur Sozialgeld !

Eine Verfügbarkeit ist nicht in jedem Fall nötig,denn auch wenn man sein Kind bis zur Vollendung des 3 Lebensjahres selber betreuen möchte steht einem bei Bedürftigkeit ALG - 2 zu

0

Klar. Es darf kein Anspruch auf Geld vom Jugendamt bestehen und auch kein Unterhaltsanspruch gegenüber Eltern etc. Wenn also nirgends anders Geld herkommt, können Minderjährige ab dem 15. Lebensjahr ALG II beziehen

http://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbii/7.html

Was möchtest Du wissen?