Arbeitslosengeld II arge Betriebsnebenkosen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dass es da eine Zeitspanne gben soll, hab ich noch nie gehört.

Fakt ist:

Du bekommst im Januar ALG II. Und Nachzahlung BK. Nach dem Zuflussprinzip gehört das Geld dem Jobcenter. Erst wenn die Nachzahlung im Februar käme, könntest Du sie behalten, da Du nichts mehr vom Jobcenter erhälst.

Wenn Du im Januar arbeitest, bekommst Du nicht das Geld für Februar, sondern für Januar - Lohn wird immer für den laufenden Monat gezahlt und nicht für den nächsten!

ja wenn ich am 1.1.2014 arbeite dan bekomm ich das geld am 1.2.2014 oder nicht

0
@Dskillz

Üblicherweise am 15. oder 30.1., aber halt für Januar und nicht für Februar

0

§ 22 SGB II Bedarfe für Unterkunft und Heizung ; Abschitt (3)

(3) Rückzahlungen und Guthaben, die dem Bedarf für Unterkunft und Heizung zuzuordnen sind, mindern die Aufwendungen für Unterkunft und Heizung nach dem Monat der Rückzahlung oder der Gutschrift; Rückzahlungen, die sich auf die Kosten für Haushaltsenergie beziehen, bleiben außer Betracht.

Das betrifft, so wie ich das verstehe also nur Zeit nach Auszahlung.

Die machen schon manchmal so lustige Sachen, dass sie versuchen, einem eine Rückzahlung dann komplett aufzurechnen auf den Bedarf, weil man ja raus geht aus der Arbeitslosigkeit, und die den letzten Monat "sparen könnten". Das ist meiner Meinung nach aber unzulässig, die können dir jedenfalls nichts vom Bedarf kürzen, solange du nicht Zugriff auf die Gutschrift hast. Und dann kanns dir ja eigentlich auch egal sein.

ich geh ja im Januar ganz aus dem Bezug jetzt will ich nur wiesen wer kriegt die Nebenkosten zurück ich oder die arge bei Rückzahlung

0
@Dskillz

Die Nebenkosten werden imho auf die laufenden Kosten angerechnet für den Monat der Auszahlung oder den Monat danach, je nachdem wie das Jobcenter das handhabt.

Ich denk mal, die bekommen von dir nichts, die zahlen dir nur weniger aus (und im Falle einer Abtrittserklärung müssten die sowieso die Gutschrift kriegen)

0

Was möchtest Du wissen?