Arbeitslosengeld II Antrag welche Daten angeben?

2 Antworten

Angaben musst du nur machen wenn sie in der Wohnung / Haus leben, denn die Wohnkosten werden nach den Personen berechnet, dass ergibt dann den Kopfanteil, über Einkommen usw. musst du keine Angaben machen, weil du ab 25 deine eigene BG - ( Bedarfsgemeinschaft ) bei deinen Eltern bildest !

Dir steht also dann unabhängig vom Einkommen / Vermögen deiner Eltern ALG - 2 zu, deshalb solltest du zu deinem Antrag ein kurzes formloses Schreiben aufsetzen, darin erklärst du das getrennt gewirtschaftet wird und du auch keine finanzielle Unterstützung bekommst, dass ganze unterschreiben.

Weiterbewilligungsantrag Haushaltspersonen?

Hallo, ich bin 23 Jahre und beziehe Arbeitslosengeld II. Ich habe im März 2018 meine Ausbildung beendet und habe im April meinen Sohn zur Welt gebracht.

Da ich bis ende Februar noch in einem anderen Bundesland gelebt habe alleine in einer Wohnung, bin ich mit Hilfe von meinen Eltern wieder zu ihnen nach Hause gezogen. Habe eine eigene Etage für mich. Ich beziehe ALG II da ich für den Arbeitsmarkt die nächsten 3 Jahre nicht zur Verfügung stehe. Das Einkommen Meiner Eltern spielt bei dem ALG II keine Rolle da ich mit meinem Sohn eine eigene Bedarfsgemeinschaft bilde und ich auch nicht auf meine Eltern ihre Kosten lebe und auch nicht leben will. Das Jobcenter zahlt meinen Eltern auch keine Miete oder so lediglich nur Heizkosten und Schuldzinsen.

Mir Wurden bis September die Leistungen genehmigt jetzt muss ich einen Antrag auf weiterbewilligung stellen und da ist eine Frage : Neben mir wohnen __ weitere Personen in meinem Haushalt.

Ich kann mich nicht erinner was ich dem Hauptantrag geschrieben habe aber muss ich meine Eltern als Haushaltsgemeinschaft hinschreiben? Die helfen mir jetzt finanziell nicht.

Danke im Vorraus

...zur Frage

ALG II - Bedarfsgemeinschaft mit Eltern?

Hallo zusammen,

ich habe gerade mein Studium beendet und muss jetzt leider übergangsweise ALG II beantragen. Da ich noch bei meinen Eltern wohne, frage ich mich, wie ich das in den Antrag einbinden soll. Da ich über 25 (knapp) bin, ist es ja keine Bedarfsgemeinschaft, oder?

Könnte es dann eine Hausgemeinschaft sein, bzw. wie wird das Einkommen meine Eltern einberechnet? Wie gesagt, wir leben ganz normal in einem Haushalt und meine Eltern unterstützen mich natürlich auch, aber nur, wenn es nötig ist.

Vielen lieben Dank :)

 

Edit: Tut mir Leid, dass vorher kein Fragetext da war, mein Handy hat ihn gelöscht.

...zur Frage

Kann mir Jemand beim ALG II Antrag helfen (UH3)?

Hallo liebe Community,

ich habe bezüglich des ALG Antrages eine Frage :-)

Da ich unter 25 bin und keine abgeschlossene Ausbildung habe, muss ich ja das UH3 Formular ausfüllen.

Das ganze Formular ist für mich sehr undeutlich!

Welche Daten kommen bei Punkt 1.

--> Meine persönlichen Daten hin? (Meine Daten, oder müssen das meine Eltern ausfüllen?)

Punkt 2.

--> Persönliche Daten des Kindes? (Bin ich das??)

Das wäre ja irgendwie doppelt ?!

Vielen Dank

...zur Frage

Bedarfsgemeinschaft Frage

Nabend allerseits!

Ich bin gerade dabei einen Fragebogen des Jobcenters auszufüllen, und zwar den "Antrag auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) - Arbeitslosengeld II / Sozialgeld".

Dort verlangt man Angabend zur Bedarfsgemeinschaft. ( Ich wohne zwar noch im Haus meiner Eltern, habe aber oben eine eigene Wohnung und bin bereits 25 Jahre alt)

Nun lese ich verschiedenes, unter anderem dass man ab 25 Jahren nicht mehr zur Bedarfsgemeinschaft der Eltern gehört. Muss ich diese Angaben dann machen?

Ich mein ich hätte kein Problem das zu tun, was mir aber gegen den Strich geht ist ein weiteres Formular, wo steht dass für die Bearbeitung des Antrages ALLE Mitglieder der Bedarfsgemeinschaft persönlich in der Arbeitsvermittlung vorsprechen müssen.

Danke im vorraus ;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?