Arbeitslosengeld I nach 2 Jahren Elternzeit / befristeter Vertrag

1 Antwort

Nun, Anspruch auf ALG I hat sie ja erstmal nicht, wenn sie dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung steht. Ob der Anspruch auf das Arbeitslosengeld nach der Elternzeit weiterbesteht, konnte oder wollte mir die Dame vom Arbeitsamt nicht beantworten. Nach allem, was ich bisher gehört habe, aber schon.

Auch das mit der Tabelle wurde mir nicht bestätigt oder verneint. Ich frage mich aber, wie das aussehen soll. Ich werd ja nicht plötzlich vom Lehrer zum Leiharbeiter. Vielleicht werden einfach nur keine in der Zwischenzeit hinzugekommenen Erhöhungen mit einbezogen.

Mmh, ich verstehe, dass sie keinen Anspruch auf ALG1 mit Beginn der Elternzeit hat, das ist klar. Aber nach Ablauf der Elternzeit möchte sie ja wieder arbeiten (vermutl. erstmal Teizeit).

0
@ratsen

Jaja, das hab ich schon so verstanden. Und dann müsste der Anspruch auch noch bestehen. Ich habe sogar bei der Dame von der Agentur konkret nachgefragt, sie hat mir diese Frage aber nicht beantwortet. Aber ich gehe mal davon aus.

Geht einfach trotzdem drei Monate vor Ende des Vertrages hin oder mit Beginn der Mutterschutzfrist. Dann seit Ihr auf der sicheren Seite und sie können Euch später keine Versäumnisse vorwerfen.

0

Was ist der Geldschein 100000 türkische Lire noch wert?

Hallo! Ich habe hier einen türkischen Geldschein, auf dem steht 1000000 / Bir Milyon Türk Lirasi / das Datum "14 Ocak 1970". Der Geldschein ist viele Jahre alt, wie alt genau, weiß ich nicht. Mich würde interessieren, ob er noch einen Wert in € hat.

Vielen Dank vorab und viele Grüße,

Werner

...zur Frage

Hat die Ehefrau Nachteile wenn sie nicht im Grundbuch steht?

Wir sind jetzt 30 Jahre verheiratet. Meine Frau glaubt, weil sie nicht im Grundbuch steht, gehöre ihr das Haus nicht. In unserem Bekanntenkreis sind viele Ehen kaputt gegangen und sie sagt, weil dort die Frau mit im Grundbuch stand sind die Ehefrauen bei der Trennung finanziell besser weggekommen. Sie hat aber nur die Seite von den betroffenen Ehefrauen gehört. Von Trennung ist bei uns keine Spur. Alles wurde in der Ehe erschaffen. Wir haben Gütergemeinschaft. Ich hätte eigentlich auch nichts dagegen, das Haus mit Grundstück alleine auf ihren Namen umschreiben zu lassen, aber ich meine, Gewinner wäre nur der Notar. Eine Umschreibung auf eines unserer 3 Kinder steht noch nicht im Raum.

...zur Frage

Arbeitslosengeld 1 nach 2 Monate Elternzeit

Hallo!

Wie berechnet sich das Arbeitslosengeld 1 wenn man in den 12 Monaten vor Arbeitslosigkeit auch 2 Monate Elterngeld bezogen hat? Die Beschäftigung ist insgesamt länger als 2 Jahre. Werden 12 Monatsgehälter zu Berechnung herangezogen oder 10 Monatsgehälter und die 2 Monate Elterngeld? (z.B. Monatsgehalt 5.000,00, Elterngeld 1.800,00 = Höchstsatz). Das würde schon einiges schmälern. Vielen Dank für Ihre Antwort

...zur Frage

Elterngeld in der Elternzeit für das 2. Kind (befristeter Arbeitsvertrag)

Hallihallo,

ich habe eine Frage die mir bis jetzt noch niemand wirklich beantworten konnte. Eckdaten: befristeter Vertrag bis zum 02.08.2016

Ich bin im 2. Monat schwanger und würde das Kind voraussichtlich am 20.08.2015 bekommen, also mitten in der Zeit der Befristung.

Erste Frage: Kann mein Chef mich mein Chef 4 Monate nach der Geburt einfach kündigen? Wenn ja, wie sieht das dann mit Elterngeld aus? - würde das 'gesamte' Elterneld über ein Jahr nehmen wollen (wären knapp 800€) und 3 Jahre Elternzeit beantragen wollen.

Zweite Frage: Gehen wir davon aus, dass ich nicht gekündigt werde und innerhalb der Elternzeit und der Befristung noch einmal schwanger werden würde. Natürlich wird mein Chef meinen Vertrag auslaufen lassen aber sie sieht es dann mit dem Elterngeld aus

  1. Wenn ich das 2. Kind vor dem 02.08.2016 bekomme?
  2. Wenn ich das 2. Kind nach dem 02.08.2016 bekomme?

Ich hoffe irgendwer kann mir bei diesen Fällen helfen

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Easycash

Hallo. Kennt jemand von euch die Easycash GmBH? Bekomme regelmäßig von denen Mahnungen, obwohl ich nie was mit den zu tun hatte und nicht mal weiß, was genau das für ein Unternehmen ist. Auf den Mahnungen steht auch keine Summe, nur das 30 Jahre gegen mich vollstreckt werden kann. Hab denen auch schon paar E-Mail geschickt, aber kommt nie was zurück. Was soll ich tun?

...zur Frage

Schwanger mit befristeter Vertrag?

Wie ist es wenn man z.B. für zwei Jahre befristet beschäftigt ist und nach einem Jahr schwanger wird, kann man trzd. 2 Jahre Elternzeit nehmen?Und wie wird bezahlt? Und wie sieht es überhaupt aus mit einem befristeten AV wenn er ausläuft? Wer zahlt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?