Arbeitslosengeld I - wann besteht ein Anspruch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Anspruch auf Arbeitslosengeld besteht, wenn folgende Voraussetzungen gemeinsam erfüllt sind: Sie müssen arbeitslos sein, Sie müssen die Anwartschaftszeit erfüllt haben und Sie müssen sich persönlich arbeitslos gemeldet haben.

Kuestenflieger 21.05.2015, 15:50

und das sind mind 362 Tage .

0

Wenn man mindestens 1 Jahr gearbeitet hat und Beiträge bezahlt hat, dann hat man Anspruch auf ALG 1. Ansonsten rutscht du gleich in Hartz 4

Arbeitslosen Geld1 kannst du nach 1 Jahr arbeiten beanspruchen also 1 Jahr komplett arbeiten und Dan 364 Tage alg1

Sag mal wie deine Situation ist, sorum ists einfacher ;)

lesbos007 21.05.2015, 14:49

Mein Vertrag beinhaltet eine Kündigungsfrist von 1 Monat.

Jetzt hat mein Chef mich gerade angepflaumt, und da habe ich es mit der Angst zu tun bekommen. 

0
ShinyShadow 21.05.2015, 14:50
@lesbos007

wenn du schon länger als 12 Monate arbeitest und dich direkt (innerhalb von 3 Tagen) nach der Kündigung arbeitslos meldest, hast du anspruch. Allerdings nur, wenn du gekündigt wirst. Und zwar nicht fristlos. Wenn du kündigst, musst du mit 3 Monaten Sperre rechnen.

0
lesbos007 21.05.2015, 22:08
@ShinyShadow

Und was ist wenn der Arbeitsvertrag nicht verlängert wird? Und was heißt drei Monate Sperre?

0

Was möchtest Du wissen?