Arbeitslosengeld, gibt`s da "Untergrenze"? Existenzminimum?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Erkundige dich doch erst mal beim Arbeitsamt, da du ja auch Unterkunft und Verpflegung bekommen hast und die 450euro für deine Arbeit kann es sein das der Bemessungssatz höher ist. Ich bin mir nicht ganz sicher aber man kann ja davon ausgehen das du mehr Geld bekommen hättest wenn du die Unterkunft und Verpflegung nicht gehabt hättest. Ich glaube dafür gibt es auch Sätze die da gerechnet werden, dann wäre das Arbeitslosengeld ja höher. Ansonsten kannst du zusätzlich hartz4 beantragen um auf das Minimum zu kommen das dir zusteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arbeitsamt - aufstockende Hilfe beantragen. Oder such dir im Winter einen anderen Job.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. bekommst du für nen 400 euro job kein arbeitslosengeld 2. bekommst du harz 4 zur ausstockung deines geld dazu damit du auch noch leben kannst. soltest du aber noch bei jemanden leben werdet ihr als gemeinschaft veranschlagt. devinitv zum amt gehen und mal nachfragen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chick
02.10.2010, 20:35

Eine Sache der Grund-Einstellung... außerdem macht der Job wirklich Spass und ist recht abwechselungsreich. Und wenn man dann überwiegend unterwegs ist (auch Ausland) und komplett Verpflegung hat, kommt man auch mit wenig durch... Harz4 steht doch nur Langzeit-Arbeitslosen zu... Wenn man frisch arbeitslos wird, bekommt man 60%...so kenn ich das.

0
Kommentar von sweety5580
03.10.2010, 01:30

Ein 400 Euro Job wäre es nur wen man aufs Jahr umgerechnet nicht über 400 euro Monatlich verdient!

0

Alg2 ist das definierte Existenzminimun: Maximale Regelleistung 359 EUR (gibt noch weitere Abstufungen, abhängig von der Lebensituation) + Kosten der Unterkunft + ggf. Mehrbedarfe (Krankheit, Alleinerziehend, Schwangerschaft ..)
Du kannst zum Alg1 ergänzend Alg2 beantragen.
Alg1 wird auf das Alg2 abzüglich eines FB von 30 EUR voll angerechnet, d.h., du hast mit Alg1 30 EUR mehr als jemand, der c.p. nur Alg2 bezieht.
Vermittlerisch wird bei ergänzend Alg2 die ARGE oder der sonstige Träger der SGB II-Leistungen zuständig sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

''Wie soll man von +/- 240,- euro die Miete zahlen und irgendwie leben, bis man neuen Job hat?''

  • Indem man z.B. aufstockendes ALG II beantragt und Leistungen für Unterkunft und Heizung.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zusätzlich ALG 2 beantragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Regelsatz Hartz 4 steht dir zu 359 € + miete und Heizkosten! Warum arbeitest du für 450€ da kann man nicht von leben? Oder hab ichs falsch verstanden?? Wenn dann sorry, aber hartz 4 ist mehr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?