Arbeitslosengeld Falschmeldung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit Deinem zuständigem Sachbearbeiter sprechen. Der wird es Dir erklären oder als Fehler erkennen und beheben......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Faktisch hast Du durch die Krankschreibung ja dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung gestanden, dass wird der Fehler bei denen sein...hatten die wohl nicht auf dem Zettel, dass Du bereits als arbeitssuchend gemeldet warst ab 1.8.. Widerspruch einlegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein denn selbst das Krankengeld zählt als Einkommen,ausserdem ist das Zuflussprinzip zu berücksichtigen,und die Beantragte Leistung wird im Voraus geleistet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?