Arbeitslosengeld/ Barauszahlung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Leistung wäre am letzten Arbeitstag des Vormonats fällig gewesen. Leider wirst du dich da auf einen Kampf mit der Bürokratie begen müssen. Generell ist das Arbeiztsamt verpflichtet auch Barauszahlungen vorzunehmen. Du wirst dort aber mit Kontoauszug deine Mittellosigkeit belegen müssen. Ob die dazu berechtigt sind, ist eine andere Frage. Jedenfalls wenn du das nicht belegen kannst, bekommst du nichts. Außerdem kannst du dich auf mindestens 2 Stunden Wartezeit einrichten.

Diese Förderung gibt es auch noch in Deutschland und nennt sich Gründungszuschuss, für den Einstieg in die Selbständigkeit. Man bekommt sein ALGI + 300 Euro um sich zu versichern. Dieser Gründungszuschuss wird nicht wie das ALGI vor dem ersten überwiesen, sondern am 01. des Monats, so dass die Überweisung bzw. Wertstellung auf deinem Konto noch was dauer kann. Eine Barauszahlung ist nach 2 Tagen in dem Bereich selten möglich, es gibt noch die Möglichkeit, aber wenn das Geld angewiesen worden ist und es kein Rückläufer gibt, wird es auch keine Barzahlung geben.

Meines Wissens haben die gar keine Kassen mehr für eine Barauszahlung. Tip: Lass dir vom Amt bestätigen ( mit Stempel ), dass die Zahlung definitiv draussen ist bzw. kommt und geh damit zur Bank. Normalerweise stimmen die dann einer einmaligen Kontoüberziehung zu.

Vienna1000 01.02.2011, 21:09

Ich gehe mal davon aus, dass die Frage Österreich betrifft, weil es in Deutschland derartige Förderungen schon längst nicht mehr gibt ?

0
Cheyenne1978 01.02.2011, 21:20

Normal kein Problem, aber hatte eine recht große Gasnachzahlung und die ist schon vom Konto runter. Und einiges andere an Ausgaben auch. Gelder von Kunden kommen erst nächste Woche.

0
Vienna1000 01.02.2011, 21:31
@Cheyenne1978

Achso, nein kann ich dann nicht sagen. Aber vielleicht läuft das in D auch so, dass man mit ner Bestätigung bei der Bank was erwirken kann.

0

Barauszahlung gibt es nicht. Mir stellt sich allerdings die Frage ,it was du du Selbstständig bist, wenn du nicht in der Lage bist für deine Fahrten zum Kinden selber aufzukommen.

Was möchtest Du wissen?