Arbeitslosengeld auf das Konto von der Tochter

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mit der Überweisung auf das Konto eines Kindes könntest du Probleme bekommen. Ein solches Konto wird normalerweise nur als Taschengeldkonto geführt. Eine größere Abhebung könnte dann die Erlaubnis des Vormundschaftgerichts erfordern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nun möchte ich dass das Geld in Zukunft auf das Konto von meiner Tochter eingeht.

Da steckt vermutlich eine nicht absolut einwandfreie Idee dahinter, oder? Das solltest Du nicht machen, denn das Geld deiner Tochter solltest Du nicht mit Deinem Geld "vermischen". Das gibt über kurz oder lang ganz gewaltige Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stern311
06.03.2014, 15:41

naja bei DEN Summen eher nicht....

0

Was soll das für eiern Sinn machen ? Wenn du in Hartz4 Bezug kommst, müssen sowieso alle Konten und Vermögen angegeben werden von allen Familienmitgliedern ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wird die Bank nicht mitspielen. Denn in der Regel sind Konten für Kinder kostenlos und wir in den Banken achten sehr genau darauf, dass das nicht missbraucht wird und die Eltern die Konten mitnutzen.

Hat deine Tochter denn mit 6 schon ein Girokonto? Auf ein Sparkonto geht es nämlich ohnehin nicht. Momentan noch, bedingt. Aber mit SEPA-Einführung wird das technisch ohnehin nicht mehr möglich sein.

Weswegen möchtest du das denn machen? Vielleicht kann ich dir einen anderen Rat geben?

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu muss man nur dem Jobcenter schriftlich Bescheid geben und das reicht normal, wenn die Bank auch mitspielt.

Mich macht allein die Frage hier misstrauisch, aber das geht mivh nichts an.

.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du machst deiner 6 jährigen ( !!!!! ) Tochter ein Konto wo dein Hartz 4 drauf gehen soll??? Du solltest das Konto lieber nutzen um für ihre ZUKUNFT zu sparen! Zahl da lieber jeden Monat ein paar Euro vom Kindergeld drauf ein damit sie wenn sie auszieht in 12 Jahren oder so ein kleines Startkapital hat!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Feuerloescher1
06.03.2014, 14:07

ALG I ist nicht Hartz4 (ALGII)

0

Frag doch einfach mal deine Bank.Aber was für einen Sinn soll das haben? Über ALLE deine Konten weiß das Arbeitsamt doch dann sowieso Bescheid?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn Du Geld "verstecken" willst, wird das nicht funkionieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich, du brauchst nur einen änderungsantrag stellen und dort gibst du die neue bankverbindung an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?