Arbeitslosengeld 1 wird abgelehnt, was nun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe einen Job und wir haben zusammen ein Kind. Nur für 3 Personen reicht mein Geld nicht aus, daher brauch ich schnell eine Lösung.

Wenn ihr zusammen lebt, kann er nicht für sich alleine ALG2 beantragen, da wird auf jeden Fall das gesamte Haushaltseinkommen inklusive Kindergeld mit berücksichtigt. Je nach Höhe Deines Einkommens kann es sein, dass IHR dann ergänzendes ALG2 erhaltet oder eben nicht.

Die schnellste Lösung dürfte sein, dass Dein Freund sich einen Job sucht. Im Zweifelsfall halt erst mal einen Übergangsjob (z. B. Aushilfsjob auf 450 Euro-Basis), der etwas Geld in die Kassen bringt und aus dem heraus er sich dann einen richtigen Job sucht, der ihm vorschwebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linda0405
31.03.2016, 09:25

Ja er ist dabei sich einen neuen Job zu suchen nur es muss ja eine Möglichkeit für die aktuelle Situation geben.

Das mein Einkommen mit angerechnet wird ist mir klar. Nur die Frage ist ob es Sinn macht jetzt alles auszufüllen und abzugeben wenn er den ABlehnungsbescheid noch nicht hat.

0

Den Antrag auf ALG2 muss er heute noch stellen, damit der auf den 01.03.16 rückdatiert wird! Sonst bekommt er das ALG2 erst ab 01.04.16!

Woher weiß er von der Ablehnung?

Die Regelanwartschaftszeit hat er erfüllt, wenn er in den letzten zwei Jahren vor der Arbeitslosmeldung und dem Beginn der Arbeitslosigkeit (Rahmenfrist) mindestens zwölf Monate in einem Versicherungspflichtverhältnis gestanden hat. Das Jahr für die Versicherungspflicht muss kein zusammenhängender Zeitraum sein. Mehrere Zeiträume innerhalb der letzten 2 Jahre summiert zu einem Jahr erfüllen gleichermaßen die Anwartschaftszeit.

Sicherheitshalber heute noch zum Jobcenter und fristwahrend Antrag stellen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linda0405
31.03.2016, 10:10

das Problem ist das er vor seinem letzten job auch arbeitslos war und das Geld sozusagen aufgebraucht hat. Oder bin ich da falsch informiert udn das gibt es nicht?


Er weiß es von der Mitarbeiterin die hat es ihm am Telefon mitgeteilt.

0

ALG 2 beantragen. Auf jeden Fall schon mal zum Amt hingehen und sich dort melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linda0405
31.03.2016, 09:14

Ja kann mein Freund das schon machen auch wenn er noch keine schriftliche Ablehnung hat?

0

Am besten noch heute einen Antrag auf ALG2 stellen, denn gezahlt wird erst ab Tag der Antragsstellung. Unterlagen könnt ihr immer noch nachreichen, zumal eben doch umfangreiche Unterlagen von einem verlangt werden.

Denke daran, dass ihr eine Bedarfsgemeinschaft seid und daher dein Einkommen mit gezählt wird, am besten gleich deinem AG nachfolgenden Vordruck geben, damit er es ausfüllt: https://www.arbeitsagentur.de/web/wcm/idc/groups/public/documents/webdatei/mdaw/mdk1/~edisp/l6019022dstbai378215.pdf?_ba.sid=L6019022DSTBAI378218

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linda0405
31.03.2016, 09:32

Na nachreichen ist ja dann wieder doof, dann dauert es ja ewig bis der Antrag fertig bearbeitet wird.

Aber trotzdem Danke.

0

Es gibt nur eine schnelle Lösung:

Schicke Deinen Freund zum Arbeiten !

Den Antrag auf ALG 2 kann er sofort stellen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linda0405
31.03.2016, 09:26

Er ist dabei einen neuen Job zu finden.

Echt ja, sofort? Auch wenn er noch keinen Ablehnungsbescheid von Arbeitsamt bekommen hat?

0

Was möchtest Du wissen?