Arbeitslosengeld 1 Bedingungen und Regelungen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wieviele Arbeitsverträge Du hattest spielt keine Rolle. Du musst 12 Monate eine beitragspflichtige Tätigkeit ausgeübt haben. Die Sonntage spielen keine Rolle. Du warst ja angemeldet. Wie die Arbeitszeit verteilt ist ist egal, wichtig ist dass Du immer ein angemeldetes Arbeitsverhältnis hattest (krank mit Entgeltfortzahlung ist da auch dabei)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hexle2
20.03.2012, 17:29

Danke für's Sternchen

0

das erfährst du direkt an der arge ,die müssen die infos geben und sind dazu verpflichtet ,aber so weit ich weiß soll man mindestens 1 jahr ohne unterbrechung gearbeitet haben um überhaupt ein recht darauf zu haben ,aber wie es nun mit mehreren stellen aussieht ,weiß ich nicht und denke aber das eine stelle sein sollte und deshalb direkt bei der arge nachfragen ,da bekommst du die antworten die du brauchst . viel glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du krank warst, spielt da keine Rolle, so lange das Arbeitsverhälltnis immer weiter bestand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pxagnesxq
18.03.2012, 19:11

auch wenn es verschiedene waren? die beim Arbeitsamt hat mal gemeint, 12 Monate innerhalt 24 Monaten. Also die hab ich ja... nur wegen der Sonntage usw. wars mir jetzt

0

Was möchtest Du wissen?