Arbeitslos und schwanger. Was für finanzielle Ansprüche hat man?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unterhaltsvorschuss würde es nicht geben, auch wenn er nicht leistungsfähig wäre, weil sie mit dem Kindsvater zusammen ist und lebt.

Wenn sie selber kein Einkommen hat und mit dem werdenden Kindsvater in einer Wohnung lebt, dann kommt es erst einmal darauf an was der Freund an Brutto und Nettoeinkommen hat, was er noch an sonstigem Einkommen wie z.B. Kindergeld hat und was sie für die Wohnung an angemessener Miete nach dem SGB - ll zahlen müssten.

Er könnte dann von seiner Vergütung Freibeträge auf Erwerbseinkommen nach § 11 b SGB - ll geltend machen, diese würden dann theoretisch vom Netto abgezogen und zu diesem anrechenbaren Erwerbseinkommen käme dann sonstiges Einkommen wie z.B. Kindergeld von derzeit min.194 €.

Dann würde sein Bedarf ermittelt, dass wären in einer BG - ( Bedarfsgemeinschaft ) seit 2019 nun jeweils 382 € Regelbedarf für den Lebensunterhalt + 50 % von der Warmmiete, übersteigendes anrechenbares Einkommen würde dann auf ihren Bedarf angerechnet.

Ab der 13 SSW - stünde ihr dann zu ihren 382 € noch 17 % Mehrbedarf bis zur Geburt zu, berechnet aus diesen 382 € und dazu auch 50 % für ihren Anteil der Wohnkosten, dazu kann sie auch eine Pauschale für Umstandskleidung, Erstausstattung fürs Kind und die Wohnung beantragen.

Nach der Geburt steht ihr dann min.monatlich 300 € Elterngeld zu bzw.150 € wenn sie es auf 2 und nicht auf 1 Jahr bezieht und dann Kindergeld fürs Kind, muss natürlich erst alles beantragt werden.

Dieses Elterngeld wird dann in der Regel bis auf 30 € Versicherungspauschale als Einkommen auf den Bedarf angerechnet, so wie das Kindergeld dann vorrangig als Einkommen des Kindes auf den eigenen Bedarf zu 100 % angerechnet würde.

Also würde sich dann der Bedarf je nach Länge des Elterngeldbezuges um 270 € bzw.120 € + derzeit 194 € Kindergeld verringern.

57

Danke dir für deinen Stern !

0

Grundsätzlich sollte man von "Erwachsenen / Volljährigen" erwarten dass sie in der Lage sind die Folgen Ihres Handelns einzuschätzen.

Das Privatleben ist grundsätzlich - auch mit den Folgen - Privatangelegenheit in die man sich auch nicht gerne hineinreden lässt.

Nur helfen, das sollen andere.

Wie dem auch sei.

Am besten gehen beide zum JobCenter lassen sich dort beraten und beantragen Arbeitslosengeld 2.

Erfüllen sie die Voraussetzungen, (Hilfsbedürftigkeit) werden beide, in Zukunft 3 für längere Zeit ALG II bekommen (müssen).

... und Unterhaltsanspruch gegenüber den Eltern der steht auch noch - vorrangig - an.

4

Bei denen wundert mich nichts mehr ehrlich gesagt. Waren nach 2 Wochen Beziehung verlobt. Haben nach 5 Monaten Beziehung geheiratet und sind zusammen in einen Wohnwagen gezogen. Jetzt wo sie schwanger ist ziehen sie in eine richtige Wohnung.

0

Möglicherweise können auch Unterhaltsansprüche an die Großeltern für den Enkel (wenn er dann mal auf der Welt ist) gestellt werden, wenn der Kindsvater dann immer noch zu wenig Geld hat um Mutter und Kind zu unterhalten. Das gilt allerdings für beide Seiten!

Und da sie nach Juli 2019 ihr Kind kriegt, gibt es 204 Euro Kindergeld.

Ansonsten hat isomatte ja alles schon bestens beschrieben...

trotz duldung , Kind und heirat anrecht auf aufenthalt?

hallo alle zsm und zwar habe ich vor knapp einem jahr in frankreich geheiratet . hab eine französische stangehörigkeit bin aber in deutschland geboren und auch aufgewachsen . und bin jtz auch im 9ten monat schwanger une lebe leider von sozialgeld jedoch will ich mich von meinem ehemann scheiden lassen weil ich leider erfahren habe das er nicht so ehrlich zu mir war wie er es vorgeführt hatte . mein ehemann hat einen sohn in afrika und ist noch mit der muter des sohnes zusammen die ebenfalls in afrika lebt . jedoch sind und waren die beiden nie verheiratet . so ... mein ehemann hat in deutschland jtz eine duldung bekommen für 3 monate weil er ohne visum nach Europa kam . also sozusagen illegal eingereist ist . wen ich nicht schwanger wäre hätte ich mich direkt von ihm scheiden lassen aber da jtz ein kind im spiel ist will ich das sie ihren vater neben sich haben soll meine frage an euch jtz ... kann mein ehemann trotz duludng und mit einem eu kind einen aufenthalt bekommen ??? und wird eine scheidung irgendwelche auswirkungen auf seine papiere haben ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?