Arbeitslos selbst gekündigt aber komische Situation

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Kündigung per SMS wäre nicht rechtskräftig. Allerdings kann dich deine Arbeitgeberin (MUTTER???) fristlos kündigen wg. Arbeitsverweigerung. Die Kündigung muss aber in jedem Fall SCHRIFTLICH erfolgen.

Für das Arbeitsamt ist das sowieso unerheblich. Selbst gekündigt, oder fristlose Kündigung des AG; beides ergibt 12 Wochen Sperre.

gruenerbaum987 16.10.2012, 00:36

Ja ok.bekomme ich den bei einer Sperre irgend etwas anderes an Unterstützung bis ich was neues habe?

0
DerHans 16.10.2012, 10:40
@gruenerbaum987

Wenn du mittellos bist, kannst du AlG 2 beantragen. das bekommst du dann als Vorschuss. Musst du im JobCeter beantragen, unter Vorlage deines Kontoauszugs.

0

Auch eine mündliche Kündigung ist eine rechtswirksame Kündigung. Vom ARbeitsamt bekommst du eine 3-monatige Sperre, Du kannst versuchen, bei der Arge oder dem sozialamt Geld zu bekommen, aber da wirst du auch nur einen verminderten Regelsatz bekommen, weil du dich ja selbst in diese Situation gebracht hast...

gruenerbaum987 14.10.2012, 23:56

Ja ok...damit habe ich gerechnet. Wie läuft den sowas beim AA ab? Also wenn ich Arbeitslos melde,bekomme ich direkt eine Beratung?

0

Mit was für einer Sperre muss ich rechnen?

Was möchtest Du wissen?