Arbeitslos melden zwischen zwei Stellen

3 Antworten

Arbeitslos melden solltest Du Dich in jedem Fall, aber für August wirst Du kein Geld bekommen, da Du da nicht arbeitslos bist. Du bekommst Dein Geld am Monatsende, wie die meisten Arbeitnehmer. Das Arbeitsamt rechnet in Tagessätzen, die werden Dir also sehr genau ausrechnen, für wieviele Tage Du Geld bekommst. Dazu kommt, daß Du ja auch noch anteilig Urlaubsanspruch hast, den werden sie auch abziehen.

du solltest dich auf jeden fall arbeitslos melden und kannst gleichzeitig beim arbeitsamt bescheid sagen, dass du ab dem 01.08 wieder eine stelle hast. das ist ja kein geheimnis.

fuer die zwei monate muesstest du normaler weise arbeitslosengeld bekommen. kann aber sein, dass du darauf ein bisschen warten musst.

ich wuerde mich einfach beim arbeitsamt genau erkundigen. du hast ja nichts zu verbergen und jeder ist froh, wenn du wieder arbeit hast.

warten müsste sie nur, wenn sie nicht alle unterlagen zusammen hat udn vielleicht paar tage bearbeitungszeit, innerhalb einer woche ist es aber locker zu schaffen.

0
@margarita87

Ok, cool danke für die schnellen Antworten. Dann werde ich das natürlich tun! :-)

0

hey!

na klar musst du dich arbeitslos melden udn hast auch anspriuch auf arbeitslosengeld bis du deine neue stelle antrittst auch wenn es nur eine woche ist.

wenn du dich dann beim amt meldest mit deinem perso und die ganzen unterlagen ausfüllst, steht auch mit drinn dass du dich verpflichtest schnell möglichst dich um eine arbeitsstelle zu bemühen und das hast du aj hiermit deien bewerbungen auch gemacht. sagst dann deienr beraterin dazu, dass du bereits zum 1.8. eine zusage hast, lässt dich von ihr feiern und fertig.

deinen vertrag für die neue arbeitsstelle kannst du auch schon jetzt unterschreiben, das hat auch keinen einfluss, ausser dass es dir ein sicheres gefühl gibt!

viel erfolg für deinen berufseinstieg!

Dankeschön!!

0

Antrag auf Arbeitsunfähigkeit vom Jobcenter abgelehnt?

Hallo,

ich bin derzeit Arbeitslos, da mein Vertrag ausgelaufen ist. Auf Grund von extremen Schlafstörungen und anderer Probleme habe ich mich seither auch nirgends beworben, da ich auf Grund dessen bei meiner vorherigen Arbeit sehr viele Kranktage hatte und auch nicht sonderlich leistungsfähig war.

Mein Arzt teilt meine Meinung zuerst eine Therapie zu beginnen und dann wieder zu arbeiten. Ich habe beim Jobcenter einen Antrag auf Arbeitsunfähigkeit gestellt und nun habe ich morgen ein "Vermittlungs" Gespräch mit der Sachbearbeiterin.

Ich habe seit 2 Monaten keine Info von der Ärztekammer des Jobcenters und weiß nicht, ob dieses nun abgelehnt wurde oder bewilligt wurde.

Nun meine Frage, kann man gegen die Entscheidung der Ärztekammer (falls abgelent) einen Rechtsbehelf einlegen oder ist man hier der "Willkür" des Jobcenters ausgesetzt?

Ich möchte zu dem Gespräch morgen gerne vorbereitet kommen und würde gerne meine Rechte kennen und wäre froh, wenn mir da jemand ein paar hilfreiche "Tipps" geben könnte.

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Kündigung während der Probezeit - bei wem arbeitssuchend melden?

Bekam Alg 2 und war nun 2 Monate in Arbeit. Nun habe ich während der Probezeit die Kündigung erhalten. Muss ich mich beim Arbeitsamt wieder arbeitssuchend melden ? oder gleich wieder Alg 2 beantragen ?

...zur Frage

arbeitslos oder arbeitssuchend melden?

ich habe die schulische ausbildung nun beendet und weiß nicht ob ich mich arbeitslos oder arbeitssuchend melden muss. und bekomme ich eine bescheinigung ob ich mich arbeitslos oder arbeitssuchend gemeldet habe?

lg

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen "Arbeitssuchend" und "Arbeitslos"?

Hallo und danke an alle, die vorbei schauen, gestern habe ich meine Ausbildung in der Probezeit gekündigt. Nun steht der Gang ins Arbeitsamt an. Meine Frage lautet folgendermaßen. Gibt es einen Unterschied, ob ich mich arbeitslos oder arbeitssuchend melde? Die Sache ist die, dass ich schnellstmöglich eine neue Ausbildung beginnen möchte und das am besten ohne irgendwelche sinnlosen Vorschläge vom Amt zu bekommen oder Praktika in Betrieben machen muss in denen ich gar nicht arbeiten möchte. Sollte ich mich also arbeitslos oder arbeitssuchend melden oder besteht da gar kein Unterschied? Vielen Dank schon einmal im Voraus für eure Antworten.

...zur Frage

Beim Arbeitsamt arbeitslos melden (um Arbeitslosengeld 1 zu bekommen) was sagen? Ich möchte mich arbeitslos und Arbeitssuchend melden?

...zur Frage

Eigenkündigung/ Arbeitslos melden?

Juhuu, wenn man von sich aus einen Job aufgibt, muss man sich dann trz beim Arbeitsamt arbeitssuchend melden?? Man hat dann ja sowieso eine Sperre.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?