Arbeitslos/ 54 Jahre alt / unglückliche Beziehung/ 50% Schwerbehindert

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schmeiß ganz schnell deinen Freund raus, denn in einer Beziehung gehört es sich, daß man sich gegenseitig hilft! Einer hilft den anderen im Haushalt & wenn einer krank ist, hilft man ihn um so mehr! Ich weiß wovon ich spreche, war 38 Jahre verheiratet & folge diesem Grundsatz auch in meiner neuen Beziehung! Alles Gute.

Ich denke du hast Recht. SO geht es nicht mehr weiter. Vielen Dank !

0

ich kann dir keine Tipps geben kann dir nur sagen Hut ab von deinen Leistungen

Jetzt kannst du die schönen Sachen aufzählen. Warum sieht man eigentlich nur das Blöde im Leben?!

Natürlich erwischt man harte Zeiten und die sind teilweise schwer zu überwinden, aber man hat noch soviel positives und es ist schade, wenn man sie auich übersieht.

Ausbrechen. Änder alles, was dich unglücklich macht oder nimm es an, wie es ist. Alles andere macht nur unzufrieden/unglücklich und bringt dich nicht weiter.

Du bist nochnciht zu alt um dein Leben neu zubeginnen versuch es einfach mal !

Schmeiß den Freund raus .. verkauf das Haus.. kauf dafür eine WG und fang an zu LEBEN !!

DH - Alten Ballast abwerfen, für einen Neubeginn ist es nie zu spät

0

Was möchtest Du wissen?