Soll ich mit meinem Arbeitskollegen schlafen?

21 Antworten

Hallo, girl.

Ironie on: nur zu, wenn du danach als Betriebsmatratze verschrieen sein willst... Ironie off.

Lass die Finger von dem Goickl, denn du weisst nur, was ER dir erzählt, ist er ggf. auch nur notgeil, weil seine Frau einfach nicht mag und er vllt. zu geizig ist, das Geld für entsprechende Dienste zu legen..., lG.

Du bist unreif und wenn Du so eine Frage stellt, bist Du Dir auch nicht über die Konsequenzen im Klaren, falls die Frage überhaupt ernst gemeint ist. Für einen Mann geht so ein Abenteuer immer anders als für eine (junge) Frau aus, Du wirst als das Flittchen und die Frau, die leicht zu haben ist da stehen. Später wirst Du vllt. sogar in der Firma kündigen und die anderen werden sich darüber lustig machen. I-jemand wird es Euch ansehen, dass da etwas lief oder Du oder er wird sich verplappern. Viele Arbeitgeber mögen Flirts und Liebeleien in der eigenen Firma nicht.

Jeder hat schon mal Dummheiten gemacht und viele wollen sie auch nicht missen in ihrer Erinnerung. Aber ob man jemand anderem explizit dazu raten würde, eine Dummheit zu machen, ist eine andere Frage. Im besten Falle ist das Resultat einmal geiler Sex (eine Stunde?) im schlimmsten Falle hast du hinterher ein dickes Problem am Bein. Die Wahrscheinlichkeit, dass es dein bester Sex wird, ist nicht besonders groß, die Wahrscheinlichkeit, dass es dir hinterher lange leid tut, deutlich größer.

Was möchtest Du wissen?