Arbeitskollege trägt unerlaubt meine Arbeitsschuhe undzwar barfuß und er hat nen Fußpilz?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zu 1: Die Schuhe gut desinfizieren. Dafür gibt es sicherlich Spray in der Apotheke, einfach mal nachfragen. Für die Füße gibts da sicher auch was zum Vorbeugen.

Zu 2: Ja, versuch mal, ihn anzuzeigen. Dann haben die bei der Polizei wenigstens mal wieder was zu lachen. Mehr wirst du damit aber auch nicht erreichen.

Nimm halt deine Schuhe in Zukunft mit nach Hause, dann kann sowas auch nicht passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... das kommt davon, wenn man/Frau seine Klamotten so einfach rumstehen läßt, oder?

Sei froh, daß er nicht auch noch Deine Hose anzieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ClausO
13.09.2016, 09:38

Ohne Unterhose !!! :)

0

Mit "Körperverletzung" wäre ich da erst mal ein bisschen zurückhaltender.

Geh zum (Haut-)Arzt und lass Dich dort beraten und/oder besorg Dir ein Mittel gegen Fußpilz. Frag nach, ob dies als Arbeitsunfall behandelt werden kann.

Dann gehst Du damit zu Deinem Chef und beschwerst Dich und machst Druck, das der betreffende Kollege abgemahnt wird.

Wenn Dein Chef sich darauf nicht einlässt, such Dir an anderer Stelle Hilfe, damit dies abgestellt wird: Gewerkschaft, Betriebsrat, Rechtsanwalt, etc.

Aber ich würde die Behandlung ganz sicher nicht verschleppen, sonst hast Du u.U. richtig lange Spässken damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schwoaze
13.09.2016, 13:39

Hast gelesen? Da geht's um Crocs!!!  Ich habe mit irgendwelchen sauteuren Sicherheitsschuhen gerechnet. Was bin ich aber auch naiv!

2

Na, jetzt übertreib's nicht! Anzeigen!  :-))  Ich kann schon verstehen, dass Du Dich ärgerst.

Sag ihm ordentlich die Meinung! Besorg Dir eine Pilzcreme und behandle Deine Füße ein paar Tage lang. Du wirst ja bemerken, ob da was kommt, oder nicht. In der Apotheke kannst gleich nachfragen, was Du mit den Schuhen machen kannst, wie desinfizieren.

In Zukunft würde ich meine Schuhe wegsperren, mit nach Hause nehmen oder jetzt gleich neue besorgen. Alles ein Wahnsinn, ich weiß! In erster Linie geht es aber doch darum, Schaden von Dir fernzuhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DiscoBunny
13.09.2016, 07:08

Der Herr erlaubt sich einfach zu viel. Aber das mit meinen Schuhen, lässt das Fass überlaufen. Deswegen finde ich anzeigen angebracht. Weil was er getan hat ist schlichtweg fahrlässige Körperverletzung 

0

Geh zu deinem Chef und lass dir neue geben. Und in Zukunft schließt du die Schuhe ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DiscoBunny
13.09.2016, 07:10

Wir haben keine Schließfächer. Und die Schuhe bezahlen wir aus eigener Tasche von privat! 

0

Geh zum Chef und erkläre ihm dies.

Der Arbeitgeber ist für Arbeitsschuhe und das gesundheitliche Befinden seiner Angestellten verantwortlich und könnte Deinen Kollegen zur Rechenschaft ziehen und ihm die Schuhe vom Gehalt abziehen.

Bei was für einer Arbeit kann man denn barfuß in Arbeitschuhen arbeiten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schwoaze
13.09.2016, 13:40

:-))  Es geht um Crocs!

1

Mit Verlaub, DiscoBunny, wein doch nicht wegen solch Lappalie.

Dann schick deine Crocs mal in die Waschmaschinen- Disco bei 60°C - da wird Fusspilz platt gemacht, lass dir deinen Doc eine Anti- F.P.- Salbe verschreiben und huste dem Kollegen was.

Zudem nimmst du die Botten prompt mit heim, kannst du sie nicht bei längerer Abwesenheit weg schliessen.

K.V. ist es nicht: nur Rücksichtslosigkeit und Faulheit, Unkollegiealität.

Davon ab: wissen die Kollegen, dass er deine Latschen trug oder waren es nur welche derselben Art?

Der letzte Nachweis wäre nur über eine DNA- Analyse zu führen: räusper mit Kanonen auf Spatzen geballert, wobei du für zahlen müsstest, :-)) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?