Arbeitskollege ist unberechenbar - wie soll man sich verhalten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest mal mit ihm reden. Wahrscheinlich möchte er sich bei seinem Chef profilieren, und dem Chef damit zeigen, dass er Führungsqualitäten besitzt. Das darf allerdings nicht auf Kosten der Kollegen erfolgen. Dementsprechend würde ich ihm auch sagen, dass seine Führungsqualität ganz schnell zum Teufel gehen, wenn sich alle über ihn beim Chef beschweren. Ich denke er wird dann auch ganz schnell runter kommen, und seine Führungsansprüche auf seine eigene Leistungskraft reduzieren.

Wenn er dich unberechtigt annörgelt würde ich es ignorieren. Wenn das ganze sich allerdings anhäuft würde ich mit ihm das Gespräch suchen und ihm darin die eigenen Gefühle mitteilen. Sollte das alles nichts bringen, würde ich mich an den Chef wenden...

maul aufreisen und ihm sagen das er sowas garnich machen darf !!!

Etwas mit dem Arbeitskollegen anfangen? 34, verheiratet & 17

Also.. kurz und knappt;D Ist sonst zu viel zu erzählen...

Ein Arbeitskollege (34 und seeehr heiß!) und ich (17), arbeiten zusammen im Büro. Er trainiert regelmäßg, sieht gut aus und riecht total gut >_> An einem Tag war ich Dokumente ablegen (In einem anderen Raum).. Und er wollte mich einschließen (aus Spaß), dann kam er rein und haben uns die ganze Zeit gezwickt und angefasst;DD

Dann haben wir uns geküsst :OOO Er hob mich hoch, drückte mich an die Wand :)))

Aber dann hat es leider an der Tür geklopft und wir mussten aufhören..-.- Soll ich so weitermachen?

Wie sollte ich mich am besten Verhalten;D

...zur Frage

Arbeitskollege lästert ständig

Hallo, mein arbeitskollege ist ständig am lästern über andere Kollegen. Ich sitze aber nur mit ihm in einem Raum und muss gut mit ihm auskommen. Es nervt aber sehr und ich weiß gar nicht wie ich mich verhalten soll. Gerne würde ich sagen, bitte unterlass es, denke aber dass das  Arbeitsklima darunter leidet. Habt ihr einen Vorschlag oder Idee

...zur Frage

Kollege nimmt "Du" zurück. Wie soll ich mich verhalten?

Wir arbeiten in einem Design-Studio. Ein Arbeitskollege im anderen Flur, mit dem ich inhaltlich zusammenarbeite (er schickt mir Entwurfsskizzen zu, ich schicke ihm CAD-Zeichnungen zu, etc.,) fängt nun an, mich zu Sietzen und fordert es auch ausdrücklich ein, dass ich ihn nun Sietzen soll, obwohl wir bis jetzt 2 Jahre lang per Du waren. Hintergrund sind inhaltliche Meinungsverschiedenheiten und Diskussionen zu diversen Designthemen. Er will mehr Moderne, ich will mehr Retro-Stil. Interessant ist, dass es keine Hierarchie zwischen ihn und mir gibt, zumal wir organisatorisch zu verschiedenen Unternehmenseinheiten (innerhalb der gleichen Firma) gehören. Bis jetzt Dutze ich ihn trotzdem weiter, er will aber gesietzt werden. Wie soll ich mich verhalten?

...zur Frage

Wie soll man mit so einem Arbeitskollegen umgehen?

Ich arbeite in einem sehr kleinem Team (4-5 Mann) mit einem Kollegen, der sich täglich bei unserem Vorgesetzten derart auffallend "einschleimt", daß es wirklich nervt. Ich halt mich da raus, weil er extremst launisch ist und immer so tut, als sei er der Chef und sogar andere zusammenstaucht! Wie sollte ich mich am besten verhalten ?

...zur Frage

Arbeitskollege der ca.30 Jahre im Betrieg gearbeitet hat geht in Rente wie verhalten?

Heute geht langjähriger Arbeitskollege der ca. 30 Jahre lang gearbeitet hat in Rente. Wie verhält man sich am besten wenn man ihn sieht? Sollte ich gratulieren? Wenn ja was soll ich sagen? "Ich wünsche dir alles gute für den Rest deines Lebens" oder was? :D :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?