Arbeitsklima, Verhältnis zu Kollegen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei uns ist das Arbeitsklima prima, es gibt keine Quertreiber, alle sind nett. Wenn genug Zeit neben der Arbeit ist, wird auch mal gequatscht. Privat machen wir aber kaum etwas zusammen, da wir alle aus verschiedenen Städten kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke du machst das schon richtig. Ausserdem wird die Zeit zeigen, mit wem du was tiefergehend besprichst oder auch  gar nicht ansprichst.

Ansonsten ist es von Vorteil, erst einmal etwas zurückhaltender zu agieren, eben weil man die Kollegen noch nicht so einschätzen kann und weil man als neue Person in ein bestimmt funktionierendes System, das eingespielt ist, hinzukommt.

Auf meiner Arbeitsstelle habe ich auch mit ein paar Leuten privat Kontakt. Wir handhaben das so, dass wir dies auf Arbeit vor Kollegen nicht so thematisieren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde dir empfehlen offen auf die Kollegen zuzugehen und auch mal zusammen Mittag zu machen. Ob sich dann Freundschaften entwickeln hängt ja auch von jedem einzelnen ab. Auf jeden Fall trägt es zu einem angenehmeren Arbeitsklima bei und das ist für jeden von Vorteil. Und zum arbeiten bist du zwar da, aber ohne nette Kollegen und wenn du dich nicht wohl in der Arbeit fühlst leidet dann auch die Qualität deiner Ergebnisse daran. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es liegt nur  an Dir ! 

Wenn von Dir nichts kommt , dann kommt auch nichts zurück....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?