Arbeitsgenehmigung USA?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, Arbeitsvisa sind sehr schwer zu bekommen. Für alle, das hat nichts mit deiner Nationalität zu tun. 

Ohne entsprechende Ausbildung, sprich Studium hast du keine Möglichkeit. Dein Onkel kann dir da nicht helfen. 

Um legal länger als 90 Tage in den USA leben zu können, müsstest du dich z. B.   bei einer Sprachschule in den NYC anmelden. 

Dann würdest du das F-1 Visum bekommen. Über diesen Weg hättest du 20 Wochenstunden Englischunterricht und den Rest des Tages könntest du NY erkunden. Aber eine Arbeitsaufnahme wäre dir nicht gestattet. 

http://www.career-contact.net/laenderinfos/usa/arbeitserlaubnis-usa.html

Vorfeld231 29.06.2017, 13:29

Okay, vielen Dank 😊

,,entsprechende Ausbildung,, was meinst du damit ? Für die Sprache oder allgemein eine Ausbildung? 

Hab ja meine 3 jährige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und habe somit auch Berufserfahrung. 

0
stufix2000 29.06.2017, 13:37
@Vorfeld231

Ausbildung meint in der Regel ein Studium mit (Master)Abschluss, einen Meisterbrief oder langjährige Arbeitserfahrung, die dich zu einem Spezialisten in deinem Bereich macht. 

Dein zukünftiger Arbeitgeber muss nachweisen und begründen, dass der Job nicht von einem US Bürger ausgeführt werden kann. 

Das ist nicht möglich, wenn du gerade fertig bist mit deiner Ausbildung. 

0

Was möchtest Du wissen?