Arbeitserlaubnis in Irland?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie da schon steht darfst du generel nach Irland ziehen und einen regulären Job annehmen. Das ist die Freizügigkeit.

Lediglich Work & Travel ist beschränkt. Eine solche aushilfstätigkeit darf nicht Länger als 6 Monate ausgeführt werden.

Schau auch mal hier. Das ist etwas aussagekräftiger als dein Link http://www.auslandsjob.de/work-and-travel-irland.php


Aufenthaltsdauer: Für die Aufenthaltsdauer gibt es keine zeitliche Beschränkung. Für die Dauer des Work and Travel Einsatzes allerdings schon: Eine Aushilfsanstellung in dieser Form ist nur bis zu 6 Monaten möglich.


Heißt das dann, dass ich nur 6 Monate lang Work and Travel machen kann? Warum bieten die Organisationen dann auch 12 Monate+ an? Und könnte ich nicht theoretisch einfach zwei mal aufeinanderfolgend je 6 Monate lang Work and Travel machen?

0
@SuperBanana

Ich kann da nicht aus erfahrung Sprechen da aber von Tätigkeit und nicht aufentalt die rede ist würde ich mal vermuten das

1. Job 6 Monate

2. Job 6 Monate kein Problem ist.

Die Frage ist ob es Sinvoll ist.

Da du ja ganz Legal arbeiten darfst ist es ggf sinvoller sich ne reguläre Teilzeitstelle zu suchen. Dürfte zumindest besser bezahlt sein. Du kannst dann die Wochenenden und Urlaubszeit für Ausflüge nutzen.

1
@dieLuka

Stimmt, da steht Tätigkeit, also bezieht es sich auf die Arbeitsstelle. ^^ Du hast mir sehr geholfen, vielen Dank! :)

0

Mein Bruder hat ein Work and travel in Irland gemacht aber ohne diese Firmen die einem da helfen weil die oft nicht so gut sind also er hatte kein problem

Was möchtest Du wissen?