Arbeitsamt verweigert Übernahme der Reisekosten, wer hilft mir jetzt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

geh zum jobcenter und beantrage erst einmal überbrückend leistungen nach dem sgb2. dann auch leistungen für bewerbungen beantragen und kosten für die bahnfahrt im voraus beantragen. gibts keine sozialkarte oder monatskarte in deiner stadt?

Harz4 beantragen, die übernehmen dann zur Not auch die Fahrtkosten, bei positivem Bescheid Arbeitslosengeld verrechnen die das was du von der ALG2 Stelle (Harz4) bekommen hast.

Wende dich an die Caritas, den Sozialdienst katholischer Frauen oder Männer, die Kirche etc. Es gibt eine Menge Hilfsorganisationen, die dir Geld geben. Man muss nur fragen.

Das Arbeitsamt kann dir auf Antrag auch einen Vorschuss auszahlen. Aber auch das musst du beantragen.

frag beim Arbeitsamt nach, evtl bei einem andern Bewerber ansonsten beim sozialamt

Was möchtest Du wissen?