Arbeitsamt verbietet Praktikum - trotzdem machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie lange geht denn das Praktikum? Eigentlich kriegst du beim Amt 28 Tage "Urlaub" die für Probetage und Praktika genutzt werden können. Wenn es also z.B. nur eine Woche geht, können sie es dir eigentlich nicht verbieten.

Ich wollte das Praktikum ca 4-6 Wochen machen, pro Woche max. 15h.... Wahrscheinlich liegt es auch daran , dass das Praktikum nichts mit meinem eigentlichen Beruf zu tun hat. Ich bin eigentlich Fremdsprachensekretärin will aber in einer Behinderteneinrichtung das Praktikum machen.....

0

Hallo,

Voraussetzung für den Bezug von Arbeitslosengeld ist, dass man dem Arbeitsmarkt zur Verfügung steht. Am besten bei einer Arbeitslosenberatungsstelle vor Ort nachfragen.

Gibt es vor Ort eine Freiwilligenzentrale? Wenn ja, dort klären, ob man in solchen Behinderteneinrichtungen o.ä. eine ehrenamtliche Tätigkeit machen kann.

Gruß

RHW

Was möchtest Du wissen?