Arbeitsamt Termin ausmachen, vor der Kündigung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wirklich "frei stellen" für einen solchen Besuch der Arbeitsagentur muss der Arbeitgeber dich nur, wenn er dir selbst gekündigt hat. Aber einen regulären Urlaubstag kann er dir nicht verweigern.

Aber du kannst doch ohne weiteres einen Termin für Berufstätige ausmachen. Meistens ist Donnerstags bis 18.00 Uhr geöffnet.

dann musst du dir nen tag frei nehmen...allerdings ist das eigentlich auch egal,denn du bekommst,wenn du selbst kündigst, eh ein paar monate kein geld

Danke! Es geht mir nicht um Geld sondern um Arbeit.

0
@tibilo

dann such dir doch einfach über das portal im internet was neues BEVOR du kündigst

0

Möchte arbeiten, zur Not mache ich was anderes machen..... .

0

Ich kann dir zumindest sagen, dass du mit einer Sperre rechnen mußt, wenn du selbst kündigst. Sprich du bekommst dann für die Dauer von drei Monaten kein Geld.

Möchte eine Arbeit, suche natürlich selber auch, möchte das Arbeitsamt mit einbinden. Mehr Chancen!!

0

Nein muss er nicht.

Was möchtest Du wissen?