Arbeitsamt stellt mir keinen Vermittlungsschein aus trotzt 6 Monate Arbeitslos?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Da kommt einer der nicht auf der Tasche vom Staat lag und alles selber geklärt hat und dann stellen die dem (mir) das Bein."

Willkommen in der deutschen Wirklichkeit. Ich arbeite in einer Beratungsstelle zum Thema Arbeitsmarktintegration und wie dir geht es tausenden Menschen: Wenn man nicht die dogmatischen Regeln von AA/JC genau befolgt, dann bekommt man auch nichts von ihnen. Das ist sehr bitter, aber ich fürchte, du kämpfst da gegen Windmühlen, wenn du versuchst, als Einzelner dagegen anzukommen.

Ich frage mich jetzt eher: Wozu brauchst du den Vermittlungsschein? Ist das eine besondere Stelle, die nur für AA-Kunden reserviert ist (von sowas habe ich bislang noch nicht gehört, aber man lernt ja nie aus...)? Wenn ja, hast du vielleicht die Möglichkeit, einen anderen Job zu finden, der das nicht erfordert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franzz96
19.06.2017, 12:06

Ich will ja auch eigentlich nichts von Ihnen. Deswegen habe ich mich ja dort auch nie gemeldet und alles selber gemacht ^^ Das man so ein Vermittlungsschein brauch habe ich bei der Jobsuche garnicht beachtet weil mir es einfach nicht bewusst war..

Mh also leider haben sich bis jetzt nur 3 Stellen gemeldet, komischerweise alle heute zusammen und da brauch ich überall diesen Schein.

0

das muss das amt ja auch nicht. diese scheine werden meist nur ausgenutzt damit firmen daran verdienen. du solltest sehen das du alleine einen job findest. das amt stellt dir sicher auch jobangebote zur verfügung wenn du das alleine  nicht schaffst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franzz96
19.06.2017, 11:19

Frage ist nur zum Teil online

0
Kommentar von Grautvornix
19.06.2017, 11:53

Ok, die wollen in erster Line wohl den Schein, Kein Schein keine Arbeit.

Bekommen sie Geld dafür wenn sie den Schein einreichen?

0

Wenn du nicht arbeitslos gemeldet warst, gibt es auch keinen Vermittlungsschein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franzz96
19.06.2017, 12:11

Aber wenn ich mich arbeitslos melde beziehe ich doch automatisch Leistungen vom Staat und das wollte ich eben nicht. 

Also dafür das ich dem Staat geholfen habe stellen die mir jetzt das Bein. Super :)

0
Kommentar von Paulina42
19.06.2017, 12:15

Man hilft den Staat nicht durch sowas! Such dir eine Arbeit wo man keinen vermittlungsschein braucht

1
Kommentar von Paulina42
19.06.2017, 12:19

Die benötigen diese Art Hilfe nicht. Also sind sie dir auch nicht dankbar.

1

Ich habe keine Lust auf den Kosten andere zu Leben deswegen habe ich es sein lassen und mich selbst um arbeit gekümmert.

Du hast, als du noch gearbeitet hast auch mit deinem Beitrag zur Arbeitslosenversicherung, andere unterstützt. Es ist also kein Almosen, was man da bekommt.

Wie hast du denn das mit der Krankenversicherung gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franzz96
19.06.2017, 11:56

Ja das ist mir bewusst, trotzdem möchte ich das nicht. Wieso auch hab ja jetzt Arbeit gefunden da brauch ich doch kein ALG 2 oder sonstiges. Ich brauch einfach nur dieses Schein und ich kann sofort arbeiten und gut leben. 

Bin mit über meinen Vater krankenversichert.

1

Ich würd mich darüber freuen.Wenn die dir keine konkreten Angebote machen können die auch dein Hartz nicht sanktionieren oder sperren.Weil du ja nichts ablehnst.Ansonsten lass dich beim Arzt attestieren.Sachbearbeiter sind bekannt für ihre Inkompetenz und du solltest selbst die Initiative ergreifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franzz96
19.06.2017, 11:50

Wie soll mein Hartz aber gesperrt werden wenn ich garkeins beziehe?

Wie gesagt bin nicht Arbeitslos gemeldet.. habe noch nie auf den Kosten des Staates gelebt.

1
Kommentar von Grautvornix
19.06.2017, 11:51

Wo steht denn da was von Harz?

0

Was möchtest Du wissen?