Arbeitsamt fordert erneut Geld zurück obwohl schon bezahlt?

6 Antworten

Dort anrufen also bei der Leistungsstelle und versuchen das schnell zu klären und freundlich am Telefon bleiben = die 3/4 Miete😉.

Im Zweifel nochmal per Kontaktformular auf der Homepage der Bundesagentur für Arbeit auf das Schreiben reagieren mit der Bitte auf Überprüfung des Sachverhalts.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Zum 2 Schreiben , erhebst du Widerspruch , schriftlich , dann wird die Forderung nochmals geprüft und du bekommst ein neues Schreiben !

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du mußt beweisen,das du die 40,26 € bezahlt hast.Eventuell mit dem Kontoauszug,wo es abgebucht wurde.

Da stand allerdings überweisen.

0

Brief schreiben Die Forderung als nichtzutreffend ablehnen und eine Kontoauszugkopie dazulegen. Per Einschreiben versenden. Danach liegt der schwarze Peter bei der Agentur.

Wo schreibe ich die Forderung als nichtzutreffend ablehnen hin?

0
@Lifeisnic

??? ... sehr geehrte Damen und Herren

Ihre Aufforderung zu Rückzahlung vom xx.xx.xxxx in Höhe von xx,xx€ wird hiermit zurückgewiesen.

Begründung: wie aus der beiliegenden Kontoauszugkopie ersichtlich..... bla,bla,bla

Das ganze an die Agentur schicken.

Glaubst Du, ich habe nichts bessere zu tun, als Dein Briefverkehr zu erledigen ?

1

Antwort

von IntexVernichter

vor 1 Minute

,

1

Wenn der geforderte Betrag bereits überwiesen ist, dann mag sich das Schreiben mit der Zahlung überschnitten haben.

Der Inkasso Service gibt da sicherlich Auskunft zu und hilft bei der Klärung.

Was möchtest Du wissen?